Buttergebäck

 
Für den Teig: 250g Butter
  500g Mehl
  0.5Gl Backpulver
  1Gl Vanillezucker
  2 Eier
  1 Messerspitze Zimt
   Saft und Schale einer halben Zitrone
 
Für den Guss: 200g Puderzucker
  1tb Limettensaft (oder mehr)
  1tb bis 2 El. Cachaca (Zuckerrohrschnaps



Zubereitung:
Teig aus den Zutaten kneten und 4 mm dick ausrollen.
Ausstechen, auf ein gefettetes Blech setzen und mit Eigelb bestreichen.
Bei 175 C. 8-12 Minuten backen.

Eigene Anmerkung:
Ich habe bei 165 C. 8-10 Minuten gebacken.
Den üblichen Guss aus Eigelb habe ich weggelassen.
Den Teig habe ich schon am Vorabend geknetet und über Nacht im
Kühlschrank aufbewahrt.
Da ich etwas Abwechslung wollte, habe ich die Hälfte des Teiges mit
kleinen Sternchen ausgestochen. Diese habe ich nach dem Backen mit
einer Mischung aus schw. Johannisbeerkonfitüre und Zitronensaft
zusammengeklebt und glasiert. Einen Teil habe ich mit Guss und
Zuckerperlen verziert. Den Rest des Teiges habe ich ohne Guss gelassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weinschnitten
Wasser und Wein mit Zimt und Zucker aufkochen. 5-10 Minuten kochen lassen. Das Brot mit Butter in der Pfanne bräunen, bi ...
Weinsuppe mit Eigelb
Herber Weisswein (es kann Fruchtwein, z.B. Apfelwein sein) mit Wasser aufkochen. Gesondert Eigelbe mit Zucker verrühren ...
Weintarte mit Birnen
(*) Tarteform: 22 bis 25 cm Durchmesser Die Tarteform mit dem dünn ausgerollten Teig (1.5 - 2.5 mm) auslegen, mit einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe