Ananashuhn - Bewegungsbraten im Wok

  0.5 Huhn
  1 Pfund Ananas aus der Dose, getrocknete Stücke
   (Sesamöl nach Wunsch)
   Erdnussöl
   Stärke
   Hühnersuppe
  1ts Zucker
  1ts Weinbrand
  1ts Sojasauce
   Salz



Zubereitung:
Das Huhn in kleine Stücke schneiden. Ein wenig Öl im Wok erhitzen,
danach Ananas, ein bisschen Salz und genügen Suppe hinzugeben und 1
Minute kochen. Nun das Huhn und Stärke mit Wasser verdünnen, bis man
eine gebundene Sosse erhält. Sesamöl, Weinbrand, Sojasauce und Zucker
dazugeben und unter ständiger Bewegung 2-3 Minuten kochen. Danach
sofort servieren.

** Gepostet von Eva-D. Bilgic
Date: Wed, 05 Apr 1995

Erfasser: Eva-D.

Datum: 11.09.1995

Stichworte: Huhn, Geflügel, P4, Wok



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leberknödeln
Semmel mit Milch und Ei mischen und stehen lassen. In Butter die Zwiebel und den Knoblauch anrösten und zur Masse geben. ...
Leberknödelsuppe
1. Die Brötchen in warmem Wasser einweichen und sehr gründlich ausdrücken. Die Zwiebel feinhacken und in der Butter glas ...
Leberknödelsuppe
Die Brötchen ganz fein schneiden. Mit der kochenden Milch übergiessen. Zugedeckt 1/2 Stunde stehen lassen (evtl. noch ab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe