Ananashuhn - Bewegungsbraten im Wok

  0.5 Huhn
  1 Pfund Ananas aus der Dose, getrocknete Stücke
   (Sesamöl nach Wunsch)
   Erdnussöl
   Stärke
   Hühnersuppe
  1ts Zucker
  1ts Weinbrand
  1ts Sojasauce
   Salz



Zubereitung:
Das Huhn in kleine Stücke schneiden. Ein wenig Öl im Wok erhitzen,
danach Ananas, ein bisschen Salz und genügen Suppe hinzugeben und 1
Minute kochen. Nun das Huhn und Stärke mit Wasser verdünnen, bis man
eine gebundene Sosse erhält. Sesamöl, Weinbrand, Sojasauce und Zucker
dazugeben und unter ständiger Bewegung 2-3 Minuten kochen. Danach
sofort servieren.

** Gepostet von Eva-D. Bilgic
Date: Wed, 05 Apr 1995

Erfasser: Eva-D.

Datum: 11.09.1995

Stichworte: Huhn, Geflügel, P4, Wok



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ausputzer
Ist die Verdauung träge, fühlt man sich nicht richtig fit: Milchsauer vergorener Sauerkrautsaft wirkt leicht abführend u ...
Austern auf Blattspinat mit Champagnersauce
Die Austern am besten mit Hilfe eines eines Austernmessers aufbrechen und das Fleisch herauslösen. Die Flüssigkeit i ...
Austern auf Sechs Verschiedene Arten
Alle Austern mit einem Austernöffner öffnen. Die Austern am besten auf einen Eierkarton setzen, damit die Austern nicht ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe