Buttermilchbeize

  15 Pfefferkörner, zerdrückt
  10 Wacholderbeeren
  2 Lorbeerblätter
  3 Nelken
  1 Thymianzweig
  0.5 Orange, grob gewürfelt
  1l Buttermilch
  2tb Honig
  2tb Obstessig
 
Erfasst Von:  Arthur Heinzmann
   am 03.10.96
   nach Jürgen Schmitt
   Wild & Wildgeflügel
   Ceres Verlag
   ISBN 3-7670-0433-X



Zubereitung:
Das Wildfleisch mit den Gewürzen und den Orangenwürfeln bestreuen.
Buttermilch, Honig und Obstessig mischen, über das Wildfleisch
giessen, so dass dieses ganz bedeckt ist.

Hinweis: Dies ist eine etwas mildere Beize für Wildteile zum
baldigen Verbrauch, wie z.B. Wildkaninchen, Gams, aber auch Innereien
oder Teile zum Kurzbraten.


Erfasser: Arthur

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Aufbau, Beize, Wild, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cremesuppe mit Lachs
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Im heißen Fett andünsten und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 25 Min. ko ...
Cremesuppe mit Lachsstreifen
Brühe mit Linsen zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen, pürieren. Die Suppe mit Senf würzen. ...
Cremesuppe von frischen Steinpilzen
Steinpilze putzen, kurz abwaschen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, Schalotten glasig andünsten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe