Buttermilchbrei

  



Zubereitung:
Buttermilch wird mit Eiern, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver tüchtig
verquirlt wie Plinsenteig. Drei Viertel des Teigs in eine Pfanne mit
zerlassener Butter schütten, darauf die gewaschenen und entsteinten
Kirschen, zum Schluss den Rest des Teigs. Die Masse in der heissen
Backröhre stocken lassen bis ein Holzstäbchen trocken bleibt. Gleich
mit Zucker und Butter bestreichen und nochmals kurz überbacken. Am
besten eignen sich Glaskirschen oder Sauerkirschen, auch Blaubeeren
oder Johannisbeeren.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirnauflauf
1) Das Hirn wird gewässert, in warmen Wasser gehäutet und blanchiert, d.h. man stellt es mit kaltem Wasser bei, lässt es ...
Hirschgeschnetzeltes mit Preiselbeerknödeln
Für die Knödel die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschliessend gut ausdampfen lassen. Kartoffeln noch hei ...
Hirschgulasch mit Preiselbeeren und Haselnussspätzle
Das Öl in einem möglichst grossen Bräter erhitzen. Zuerst das Fleisch, dann die Zwiebeln kräftig anbraten. mit Salz und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe