Buttermilch-Pfannkuchen (Southern Living)

  2 Tas. Mehl
  2.5ts Backpulver
  1ts Natron; baking soda
  0.75ts Salz
  2tb Zucker
  2 Eier
  2.25 Tas. Buttermilch
  0.25 Tas. Pflanzenöl



Zubereitung:
Die trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel gründlich vermischen.
Feuchte Zutaten verschlagen, zu den trockenen Zutaten geben und
verrühren, bis alles gut befeuchtet ist.

Aufbewahrung: In einem gut verschlossenen Gefäss hält sich der Teig
im
Kühlschrank bis zu einer Woche.

Verwendung: Teig vorsichtig umrühren. Falls der Teig zu dick sein
sollte, mit etwas Wasser oder Milch verdünnen. Pro Pfannkuchen etwa
1/4 Tasse Teig in eine heisse, gefettete Pfanne (oder auf eine
Bratplatte, so vorhanden) giessen. Wenn sich an der Oberfläche
Bläschen bilden und die Ränder gar aussehen, den Pfannkuchen wenden.

Blaubeer-Pfannkuchen: 1 Tasse frische oder gefrorene Blaubeeren vor der
Verwendung unter den Teig heben.

Notizen: Blaubeeren von Hand auf den Pfannkuchen in der Pfanne
verteilen.
Sieht besser aus; matscht nicht so.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erbsen-Zucchini-Tarte
(*) Form 28 cm Durchmesser Spinat, Mehl, Butter in Stückchen und Salz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Z ...
Erdäpfelbrötchen mit Pikanter Fülle
1. Erdäpfel waschen, dämpfen und schälen. Noch heiss durch eine Erdäpfelpresse drücken. 2. Mehl, Stärkemehl, Germ, Salz ...
Erdäpfelgulasch mit Wurst
Im Osten Österreichs, zumal in Wien, spielten im 19. Jahrhundert Kartoffeln als Volksnahrungsmittel eine immer wichtiger ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe