Buttermilchsülze mit Räucherlachs und Portulaksalat

  250ml Buttermilch
  4 Scheib. Gelatine
  50ml Sahne; geschlagen
  130g Räucherlachs
  4 Weißwein
  0.5 Zitrone: Saft
   Salz
   Pfeffer
  40g Kräuter, gehackt: z. B. Schnittlauch, Kerbel, Di
   Petersilile, Basilikum
  2md Kartoffeln
   Fritierfett
   Essig
   Portulaksalat oder Spinat- - blätter



Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weisswein vorsichtig erhitzen,
die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Flüssigkeit in die
Buttermilch giessen. Sorgfältig verrühren und mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft abschmecken. Sobald die Buttermilch zu gelieren beginnt,
die Kräuter und die geschlagene Sahne unterheben.
Lachs in einen 2x2 cm dicken Balken schneiden. Eine Terrinenform (Bild:
Tunnelform) mit kaltem Wasser ausspülen, zur Hälfte mit
Buttermilchmasse füllen, den Lachs als Kern in die Mitte legen und mit
der restlichen Masse bedecken. Im Kühlschrank einige Stunden
durchkühlen lassen.

Portulak leicht mit Essig und Öl marinieren.

Kartoffeln schälen, in sehr feine Stifte schneiden. Unter fliessend
kaltem Wasser abspülen, in einem Tuch trockentupfen. Das
Kartoffelstroh in der Friteuse goldgelb backen, dann salzen.

Die Buttermilchsülze in Scheiben schneiden. Portulaksalat und das
Kartoffelstroh um die Sülze anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seelachs in Zitronensauce
Seelachsfilet waschen, trockentupfen und in eine grosse Schüssel legen. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Fischfilet ...
Seelachsfilet auf Erbsen
Seelachsfilet nach evtl. Gräten abtasten, salzen und pfeffern. Tomaten enthäuten und klein würfeln. Zwiebeln klein schn ...
Seelachsfilet auf Tomatenschaum
1. Den Backofen auf 170° C vorheizen. Die Seelachsfilets abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. 2. Die Fleischtoma ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe