Buttermilchwaffeln

  250g Mehl
  20g Frischhefe
  2 Tassen reine Buttermilch
  125g Butter
   Salz,
  3 Eier



Zubereitung:
Selbstgebackene Waffeln sind nicht nur bei Kindern heiss begehrt. Für
aromatische Buttermilchwaffeln 250 g Mehl in eine Schüssel geben, in die
Mitte eine Mulde drücken. 20 g Frischhefe hineinbröckeln. Eine Tasse
Buttermilch (zimmerwarm) dazugeben, mit der Hefe verrühren. Zugedeckt 15
Minuten gehen lassen. Eine weitere Tasse Buttermilch, eine Prise Salz,
125 g flüssige Butter und 3 Eier unterrühren. Aus je 2 El. Teig eine Waffel
backen. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

** From: Krd@hot.zer.de
Date: Wed, 03 Feb 1993 21:50:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: krd

Datum: 23.06.1993

Stichworte: ZER, Buttermilch, Waffeln, Gebäck, Kuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seelen (Oberschwäbisches Salziges Gebäck)
Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde eindrücken und aus der Hefe und etwas lauwarmem Wasser (ca. 50 ...
Seelen (Schwäbisch)
Mache daraus einen ganz normalen Hefeteig. Wenn er gegangen ist, teile den Teig in ungefähr faustgrosse Kugeln, forme da ...
Seeskäs (Süsser Käse)
Den Quark in Portionen aufteilen und mit flüssiger Sahne übergiessen. Beim Servieren mit Zucker bestreuen und mit ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe