Butternocken

  50g Butter
  1 Ei; getrennt
   Salz
   Muskatblüte
   Mehl; fein



Zubereitung:
Man rührt 5 dkg Butter zu Schaum, gibt unter fortwährendem Rühren 1
Eidotter, etwas Salz, Muskatbluete und recht feines Mehl, dann den
Schnee von einem Eiweiss dazu, so dass ein ziemlich steifer Teig
entsteht, den man auf einen flachen Teller streicht und 1 Stunde ruhen
lässt. Mit einem kleinen Teelöffel sticht man kleine, längliche
Nocken davon ab, lässt sie in leicht gesalzenes, siedendes Wasser
fallen, kocht sie auf bis sie oben schwimmen. Dann nimmt man die Nocken
mit einem Schaumlöffel heraus und gibt sie in die dazu bestimmte klare
Fleischbrühe. (Nicht mehr kochen lassen.) Quelle: Rex-Kochbuch mit
gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven,
von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker,
2. Mai 2000




Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spanische Tortilla
Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Bei mittlerer Hitz ...
Spanische Tortilla
1. Kartoffeln in einem Topf mit leicht gesalzenem kochenden Wasser 5 Minuten vorkochen. Gut abtropfen lassen. 2. Öl in ...
Spanischer Bulgur
Bulgur in eine grosse Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergiessen. Die Schüssel abdecken und 20 Minuten stehenla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe