Cabell D' Angel - Engelshaar (Kürbismarmelade)

  2kg (-3) Reifer Kürbis
  1.1kg (-1700) Zucker
  1 Orange; die Schale
   Geriebene Zitronenschale



Zubereitung:
Diese Kürbismarmelade, in der die Fasern goldgelb schimmern, schmeckt
gut auf Brot, zu Toast mit Butter und als Nachttisch. Auf Mallorca wird
das Engelshaar zur Füllung der Hefeschnecken und anderer
Gebäckstücke verwendet.

Den Kürbis halbieren, und mit einem Holzlöffel die Kerne entfernen;
dann vorsichtig die Fasern herauslösen. Das Kürbisfleisch aus der
Schale trennen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas weniger als
der gleichen Menge Zucker vermischen. Die Orangen- und Zitronenschale
sowie die Fasern hinzufügen, abdecken und einige Stunden; oder sogar
über Nacht ziehen lassen. Unter Hinzufügen von möglichst wenig
Wasser (am besten ganz ohne Wasser) und unter ständigem Rühren mit
einem grossen Kochlöffel zum Kochen bringen.
Dann bei reduzierter Hitze noch 15 bis 20 Minuten köcheln. In Gläser
füllen, die man auf den Kopf stellt, bis der Inhalt völlig erkaltet
ist.

Das dürfte bei kleinen Mengen als Konservierungsmassnahme reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aubergine-Kartoffel -Hähnchen-Ofenpfanne
Aubergine in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen. Hähnchenschenkel mit Salz und ...
Auberginen - Tipps
Dünnhäutige Auberginen enthalten weniger bis keine Kerne und sind kaum bitter. Der Anteil Fruchtfleisch ist hoch. Sie si ...
Auberginen "lmam bayildi"
Auberginen in den vorgeheizten Backofen legen und bei 200° ca. 15 Minuten erhitzen, dabei zweimal wenden. Herausnehmen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe