Cafe liegeois - Eiskaffee

 
MOKKAGLACE: 230ml Milch
  230ml Doppelrahm
  1 Vanillestange
  4 Eigelbe
  100g Puderzucker
  1tb Nescafepulver; (*)
  150ml Starker Kaffee; kalt
  28 Kaffeebohnen
 
REF:  Rubrik von Michael Merz Meyer's 48/2000
   Markus Kuriger Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Milch und Rahm mit aufgeschlitztem Vanillestengel aufkochen.
Zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Vanillestengel entfernen, Mark
auskratzen und in "Milch" zurückgeben.

Eigelbe mit Puderzucker schaumig schlagen. Die heisse "Vanillenmilch"
nach und nach unterschlagen. Danach alles zurück in die Pfanne
schütten. Pfanne mit ganzer Masse auf Herd stellen, unter Umrühren
mit Holzlöffel kurz vor Siedepunkt von der Platte ziehen. Masse darf
nicht kochen.

Kaffeepulver in der heissen Vanillecreme auflösen. Abkalten lassen,
erst dann gefrieren.

Anrichten Je zwei Glacekugeln in die vorgekühlten Gläser geben, 2
Esslöffeln kalter Kaffee darüber giessen. Mit Schlagrahm und
Kaffeebohnen dekorieren, sofort auftragen.

(*) Espresso/Nescafe: Sollen Süssspeisen mit Kaffeearoma versehen
werden, verwenden Sie entweder frischen Espressokaffee oder die gleiche
Flüssigkeitsmenge angerührten Pulverkaffees. Wichtig ist dabei, dass
die Flüssigkeit beider Essenzen so knapp wie möglich gehalten wird.
Wer nur etwas zu viel Wasser über den Kaffee giesst, macht damit das
Dessert kratzig-rau im Genuss und wässerig-fad im Geschmack. Es
versteht sich, dass der Zusatz von Kaffee in kaltem Zustand erfolgen
muss. Achtung: Kaffee ist eine sehr saure Flüssigkeit. Wenn Sie der
Grundmasse zu viel davon aufs Mal zufügen, besteht das Risiko, dass
sich die Masse trennt. So ein Malheur lässt sich nicht mehr beheben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bratäpfel mit Vanille-Bourbon-Sauce
Pecankerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, ca. 5 Minuten. In eine kleine Schale geben, beiseite stelle ...
Bratäpfel mit Vanille-Bourbon-Sauce
Pecankerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, ca. 5 Minuten. In eine kleine Schale geben, beiseite stelle ...
Bratapfel mit Vanillesauce
Für die Sauce die Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark he ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe