Damaszener Messer

Ananaskrapfen

  1 reife Ananas (ca. 800 g)
  250ml Milch
  150g Mehl
  0.5ts Backpulver
  1ts Zimt
  1ts Kardamom
  500g Ghee oder Butterschmalz
  2tb Puderzucker
  2tb Kokosraspel



Zubereitung:
1. Ananas schälen, den holzigen Strunk entfernen und in Ringe oder
Stücke schneiden. Die Milch lauwarm werden lassen.

2. Mehl, Backpulver, Zimt, und Kardamom in einer Schüssel vermischen.
Lauwarme Milch hinzufügen und alles zu einem dickflüssigen Teig
verrühren.

3. Ghee oder Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen,
Ananasstücke durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und
portionsweise im heissen Fett rundherum goldbraun ausbacken.

4. Die Krapfen herausheben, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen,
mit Puderzucker und Kokosraspeln bestreuen und warm servieren.

*Tipp* Statt mit Ananas können die Krapfen auch mit anderem Obst
zubereitet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hackfleischbällchen süß-sauer
Alle Zutaten vermengen. 12 Bällchen formen ca. 2cm im Durchmesser. In ein Mikrowellengefäss ca. 20x20 cm legen. Leicht z ...
Hackfleischcrossies an Chili-Mango-Soße mit Cornflake ..
Vorbereitung: Zwiebel schälen und in feine Würfel zerteilen. Koriander abzupfen, grob hacken. Paprikaschoten entkernen, ...
Hacksteaks mit Apfelfüllung (Appenzell)
Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen (Äpfel ganz lassen! ), etwa 1 cm dicke Ringe (2 pro Person) schneiden, restliche A ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe