Cake Neige

 
Zutaten (für 6-8 Pers.): 3 Eier
  125g Zucker
  75g Mehl
  0.5 p. Backpulver
   ca. 12 Löffelbiskuits
  300ml starker Kaffee
  125g Bitterschokolade (mind. 60% Kakao)
  40g Butter
  2tb Wasser
   Verzierung (kandierte Früchte, trockenes Obst)



Zubereitung:
Cake Neige ist eine Kreuzung aus Tiramisu und Biskuitkuchen, die mir
ausgezeichnet geschmeckt hat und relativ einfach zu machen ist.

Kaffee kochen (mindestens Espresso-Stärke).

Eier trennen, Eiweiss zu steifem Schnee schlagen.

Eigelb und Zucker so lange schlagen, bis die Masse sehr hell wird (fast
weiss), Mehl und Backpulver untermischen (geht besser mit Knethaken).
Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine längliche Kastenform (flache Auflaufform geht auch) einfetten und
bemehlen.

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

1/3 des Teiges in die Form geben, dann 1/2 der in den Kaffee getunkten
Löffelbiskuits darauflegen, wieder 1/3 Teig, 1/2 der getunkten Biskuits,
1/3 Teig, Teigschichten jeweils glattstreichen, oben muss alles mit Teig
bedeckt sein.

Form in den Ofen schieben (unterhalb der Mitte), ca. 50 min. backen (mit
Messerspitze prüfen, ob es gar ist).

Den fertigen Kuchen aus der Form nehmen und etwas erkalten lassen.

Inzwischen Schokolade in Stücke brechen und mit dem Wasser im Wasserbad
schmelzen lassen. Wenn sie weich ist, den Topf von der Platte nehmen und
die in Stücke geschnittene Butter nach und nach daruntermischen.

Den Kuchen damit glasieren und die Verzierungen in die noch weiche
Glasur anbringen.

Erkalten lassen (lässt sich im Kühlschrank beschleunigen).

Vorbereitungs- und Backzeit: 70 min.

* Quelle: Kurs Cuisine francaise an der VHS Marburg,
Ltg.: Anne Leineweber
** Gepostet von Stephan Blaschke
Date: Sat, 01 Apr 1995

Erfasser: Stephan

Datum: 30.05.1995

Stichworte: P6, P8, Biskuit, Kuchen, Süssspeise



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dinkelbrot
3 El. Essig Mehl, Flocken, Salz, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne mischen. Die Hefe in lauwarmen Wasser auflöse ...
Dinkelbrot
Dinkel mahlen Die Hefe mit dem Honig verrühren, dabei wird sie schnell flüssig. Diese Flüssigkeit dann in Wasser und Obs ...
Dinkelbrot
Mehl, Flocken, Salz, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne mischen. Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und mit dem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe