Calabaza Frità - Gebratener Kürbis

  2.5kg Kürbis (z.B. Hokkaido)
  250ml Olivenöl
  200ml Weißwein
  200ml Wasser
  2 Getrocknete Paprikaschoten, ersatzweise 3 frische
   Paprikaschoten
  5 Knoblauchzehen
  2 Hühnerlebern
  2 Hartgekochte Eier
  50g Ungeschälte Mandeln
  1 Gehäufter Essl. Pinienkerne
  1lg Scheibe Weißbrot
  1 Prise/n Salz
  1 Prise/n Oregano
   Cayennepfeffer



Zubereitung:
Nicht nur Essen, auch Kochen kann eine sehr sinnliche Sache sein, wenn
man so wie Pablo allen Zutaten die grösste Sorgfalt angedeihen lässt,
indem man sie getrennt und nacheinander gart, um das Optimale aus jedem
Lebensmittel herauszuholen.

Rezept: Den Kürbis längs in schmale Streifen schneiden, Kerne
abkratzen, Kürbisfleisch von der harten Aussenhaut lösen und in 5 cm
breite Stücke schneiden. Die Kürbisfleischstücke in 150 ml Olivenöl
auf mittlerer Hitze kurz anschwitzen. Wein und Wasser angiessen, Pfanne
schliessen und auf kleiner Hitze etwa 30 bis 40 Min. dünsten, bis die
Kürbisstücke weich sind. Paprikaschoten aufbrechen, Samen
herauskratzen, Schoten in breite Streifen schneiden. Hühnerleber in 2
cm dicke Stücke scheiden.
Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander die
Knoblauchzehen, die Mandeln, die Pinienkerne, die Brotscheibe, den
Paprika und die Hühnerleber auf mittlerer Flamme kurz anbraten.
Knoblauch, Mandeln, Pinienkerne, Brot und getrocknete Paprika sollten
leicht gebräunt sein, die Mandeln ihren charakteristischen Röstgeruch
verströmen. Frische Paprika sollte weich sein, die Leber durchgegart.
In einen Mörser geben und zerstossen, wobei man Salz, Oregano und
etwas Cayennepfeffer zugibt. Unter die Kürbisscheiben heben und noch 5
Min.
auf kleiner Flamme ziehen lassen. mit Salz und Cayennepfeffer
abschmecken. mit Weissbrot servieren. Tipp : - Einen einwandfreien
Kürbis erkennen Sie an der festen, relativ matten Schale, die keine
Druckstellen und bräunliche Flecken aufweisen sollte.
Er sollte schwer in der Hand liegen. Ein Rest des Stils verzögert das
Austrocknen und ist ein weiteres Qualitätsmerkmal.

- Herausgekratzte Kürbiskerne waschen, dann trocknen oder rösten
(mit/ ohne Salz) als Knabberei für Ihre Tapatafel.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatentarte
Den Blätterteig 3 mm dick ausrollen. Einen Kreis von ca. 20 cm Durchmesser ausschneiden. Kühl stellen. Das Blech einer S ...
Tomaten-Thunfischsoße zu Spaghetti
1. Reichlich Salzwasser aufkochen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Möhren schälen, waschen. Alles würfeln. Spaghetti im k ...
Tomaten-Tofu-Pyramide auf Kohlrabicarpaccio
Die Tomaten brühen, abziehen, würfeln und mit dem Quark oder dem Frischkäse und dem Tofu-Aufstrich Tomate in eine Schüss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe