Calzonette - Gebratene Brottaschen

  350g Blattspinat
  50g Zwiebeln
  4 Knoblauchzehen
  6tb Öl
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  8 Sardellenfilets
  150g Büffelmozzarella; ersatz- weise anderer Mozzarella
  50g Tomaten
  3tb Olivenöl
  8 Scheib. Kastenweissbrot (1 cm dick)
  2 Eier
   Mehl zum Wenden
  4tb Weisses Trüffelöl
  1bn Basilikum, klein



Zubereitung:
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln fein
würfeln, die Hälfte vom Knoblauch durchpressen. 1/3 des Öls in einem
breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz darin andünsten.
Den Spinat tropfnass dazugeben. Topf mit einem Deckel verschliessen.
Spinat 3-4 Minuten dünsten, dann abtropfen lassen, dann die
Flüssigkeit portionsweise auspressen. Spinat mit Salz und Pfeffer
würzen.

Sardellenfilets kalt abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke
schneiden. Mozzarella längs halbieren und in dünne Scheiben
schneiden. Tomaten ebenfalls halbieren und in dünne Scheiben
schneiden. Restlichen Knoblauch durchpressen und mit Olivenöl mischen.

Jede Brotscheibe diagonal durchschneiden und mit Knoblauchöl
einpinseln. Auf der Hälfte der Brotscheiben den Spinat verteilen.
Darauf den Mozzarella, die Sardellen und Tomaten anrichten. Die
restlichen Brotscheiben darauflegen und gut zusammendrücken.

Eier verquirlen. Die Brote zuerst dünn in Mehl wenden, dann durch das
Ei ziehen: Darauf achten, dass die Kanten vollgesogen sind, damit die
Brote beim Braten zusammenhalten. Die Brote im restlichen heissen Öl
bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Minuten goldbraun braten, dann
auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, einmal halbieren und auf
Tellern anrichten. Mit dem Trüffelöl beträufeln. Einige
Basilikumblätter zum Garnieren zur Seite legen, die anderen fein
schneiden und auf den Broten verteilen. Mit den ganzen
Basilikumblättern garnieren.

Heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllter Streuselkuchen
Auf den ausgerollten Hefeteig eine Füllung streichen. Dafür nach Vorschrift einen Vanillepudding bereiten und erkalten l ...
Gefüllter Streuselkuchen
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas lauwarmer Milch, ein ...
Gefüllter Zitruscrepe
Zubereitung: Einen Crepe aus Mehl, Vanillezucker, Ei und Milch herstellen und beidseitig in heissem Fett ausbacken. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe