Cannariculi (Teigstäbchen aus Kalabrien)

 
Zutaten: 400g Mehl
  100g Zucker
  1 Zitrone, abgeriebene Schale
  150ml Weisswein
  1tb Marsala
  1 Ei
  1 Eigelb
  1pn Salz
   Öl zum Ausbacken
  200g Honig



Zubereitung:
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde eindrücken. Zucker,
Zitronenschale, Wein, Marsala, Ei, Eigelb und Salz hineingeben. Alle Zutaten
zu einem geschmeidigen nicht zu weichen Teig verkneten, gegebenenfalls noch
ein wenig Mehl hinzufügen. Den Teig mit einem Tuch bedecken und etwa 30
Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig etwa 5 cm lange bleistiftdicke Stäbchen
formen und in reichlich heissem Öl fritieren. Die Stäbchen auf
Küchenkrepp abtropfen lassen und auf eine nicht zu flache Servierplatte
geben. Den Honig mit ein wenig Wasser erhitzen und über die Cannariculi
giessen. Warm servieren. Anmerkung: Die Cannariculi werden in Kalabrien
traditionell zu Weihnachten serviert.

* Quelle: Italienische Küche Südwest Verlag
ISBN 3-517-01627-6 Erfasst von M. Herrsche

Erfasser: Manfred

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Gebäck, Fritieren, Italien, P30



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Philadelphia-Torte
Die Zutaten für den Boden zusammen mit dem Mixer oder in der Küchenmaschine verrühren und in einer gefetteten Springform ...
Philadelphiatorte (Kalt Gerührt)
Die Löffelbiskuits in eine Gefriertüte geben und mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Die Krümel mit der Butter vermeng ...
Philadelphiatorte (kalt gerührt)
Die Löffelbiskuits in eine Gefriertüte geben und mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Die Krümel mit der Butter ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe