Ananas-Pouletbrüstli

  4 Pouletbrüstli; je ca. 150 g
  2 Baby-Ananas; je ca 500 g
  1tb Bratbutter
  1tb Akazienhonig
 
MARINADE: 2tb Helle Sojasauce
  1tb Trockener Sherry
  1 geh. TL Akazienhonig
  1 geh. TL Frischer Ingwer fein gerieben
 
ANANAS-SAUCE: 2 geh. TL Butter
  2 Schalotten; fein gehackt
  2 geh. TL Tomatenpüree
  2tb Maisstärke
  2dl Geflügelfond o. Hühnerbouillon
  2tb Helle Sojasauce
  2tb Weissweinessig
  1 geh. TL Frischer Ingwer fein gerieben
 
REF:  Betty Bossi,Gaumenfreuden Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Vor- und zubereiten: ca. 35 Min., Marinieren: ca. zwei Stunden

Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.

Für die Marinade Sojasauce, Sherry, Akazienhonig und Ingwer in einer
Schüssel gut verrühren; Pouletbrüstli beigeben, mischen, zugedeckt
im Kühlschrank ca. zwei Stunden marinieren.

Von den Baby-Ananas die Strünke entfernen, Fruchtfleisch von der
Schale lösen. Die Hälfte beiseite stellen, Rest in Stücke schneiden,
pürieren, für die Sauce beiseite stellen.

Öl zum Braten in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Marinade von
den Pouletbrüstli abstreifen, diese mit Haushaltpapier trockentupfen.
Bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 6 Minuten braten, herausnehmen,
warm stellen. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.

Bratbutter und Akazienhonig in derselben Pfanne heiss werden lassen,
beiseite gestellte Ananas beidseitig je ca. 3 Minuten braten, warm
stellen Ananas-Sauce: Butter in einer Pfanne warm werden lassen.
Schalotten und Tomatenpüree andämpfen. Maisstärke mit Geflügelfond
oder Hühnerbouillon angerührt dazugiessen, aufkochen, Hitze
reduzieren; Sojasauce, Weissweinessig und Ingwer beigeben, ca. zwei
Minuten köcheln; beiseite gestelltes Ananas-Püree durch ein Sieb
direkt in die Pfanne streichen, nur noch heiss werden lassen.

Sauce auf die vorgewärmten Teller verteilen, Poulet und Ananas darauf
anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirschmarmelade
Die Kirschen mit dem Gelierzucker verrühren und langsam zusammen mit der Zimtstange erhitzen. Dann nach Packungsanleitun ...
Kirschmarmelade mit Vanille und Rum
(*) Es gibt Gelierzucker im Mischverhältnis 1:1, aber auch 1:2. Je nach Sorte bitte das Mischverhältnis auf der Verpacku ...
Kirschmichel
Eigelb, Butter und Zucker schaumig rühren, Quark, Griess, Backpulver, abgeriebene Zitronenschale und Kirschen dazugeben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe