Cappuccinocreme mit Vanille

 
ZUTATEN: 4 Scheib. Gelatine, weiß
  1 Vanilleschote
  250ml Kaffee; stark
  3 Eigelb
  80g Zucker
  200g Schlagsahne; (I) steif geschlagen
 
GARNITUR:  Schlagsahne; (II) steif geschlagen
   Kakaopulver; nach Belieben



Zubereitung:
(*) f=FCr 4-6 Portionen Gelatine in kaltem Wasser etwa 10 Minuten
einweichen.

Längs aufgeschnittene Vanilleschote im Kaffee bei starker Hitze einmal
aufkochen.

Kaffee vom Herd nehmen, Schote entfernen.

Eigelb mit Zucker und sechs Esslöffel Kaffee gr=FCndlich aufschlagen.
Unter ständigem R=FChren restliche Kaffee nach und nach zugeben. Dabei
immer nur so viel zugeben, dass das Eigelb unter dem heissen Kaffee
nicht gerinnt.

Die Masse weiter schlagen, bis sie dich-schaumig ist.

Gelatine tropfnass zugeben zur Creme geben und darin auflösen. Creme
unter R=FChren im Wasserbad abk=FChlen lassen.

Sahne (I) unter die Creme heben.

Creme in Gläser f=FCllen und mindestens 3 Stunden im K=FChlschrank
fest werden lassen.

Mit Sahne (II) garnieren und mit Kakao bestäubt servieren.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salzburger Nockerln
Eiweiß mit dem Handrührgerät zu einem steifen Schnee schlagen, dabei nach und nach Puderzucker einriegeln lassen und so ...
Salzburger Nockerln
Eiweiß, Zitronensaft und -schale mit dem Handrührgerät zu sehr festem Schnee schlagen. Dabei nach und nach Zucker und Va ...
Salzburger Nockerln
Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker gut einschlagen, dann Eidotter, Vanillezucker, Zitronenschale un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe