Cappucino-Türmchen

  1 Tassenportion Cappucino- Pulver (12,5 g)
  1tb Wasser
  180g Butter oder Margarine
  80g Puderzucker
  1pn Salz
  1 P. Vanillezucker
  2 Eigelb
  280g Mehl
  100g Mokkaschokolade
  200g Nougat
  45 Mokkabohnen (ca.)



Zubereitung:
Das Cappucino-Pulver in heissem Wasser auflösen. Fett, Puderzucker,
Salz und Vanillezucker mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse
verrühren. Eigelb unterrühren. Mehl sieben, mit dem aufgelösten
Cappucino-Pulver kurz unterkneten. Teig mit Folie zugedeckt 1 Std.
kaltstellen, dann zu 2 Rollen von 30 cm Länge formen, 1 weitere Std.
kaltstellen.

Die beiden Teigrollen in 3 - 4 cm dicke Scheiben schneiden, auf mit
Backpapier belegte Bleche setzen. Einen Fleischklopfer in Mehl tauchen
und damit vorsichtig ein Muster in die Plätzchen drücken, den Klopfer
zwischendurch immer wieder in das Mehl drücken. Plätzchen im
vorgeheizten Backofen backen.

Schaltung:
180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen
8 - 10 Minuten

Auskühlen lassen.

Die Mokkaschokolade hacken, über einem heissen Wasserbad schmelzen.
Den Nougat ebenfalls zerkleinern und gleichmässig unterrühren. Die
Creme zugedeckt kaltstellen, bis sie spritzfähig ist. Von der Creme 1
EL
abnehmen und beiseite stellen. Den Rest in einen Spritzbeutel mit
kleiner Tülle füllen. Die Creme auf die Hälfte der Plätzchen
jeweils auf die glatte Seite spritzen. Jeweils ein Plätzchen ohne
Creme daraufsetzen. Die Mokkabohnen mit der restlichen Creme auf die
Plätzchen kleben und fest werden lassen.

Ergibt ca. 45 Stück
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 11 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 90 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stockbrot - Knüppelbrot
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig wird um einen sauberen Stock gewickelt und über's Feuer gehalte ...
Stockbrotteig
Alle Zutaten werden der Reihe nach in den Brotbackautomat gegeben und auf der Einstellstufe "Teig" miteinander verrührt. ...
Stockfisch-Brandade mit pochierten Eiern
(Brandade de Nimes/Stockefis) Den Stockfisch unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, dann in viel frischem Wasser ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe