Caribbean Coconut Chips

  1 Kokosnuss
   Salz (möglichst "koscheres")



Zubereitung:
Hier ist ein grossartiger Ersatz für Kartoffelchips und Nüsse. Ich
gebe gerne etwas getrocknete Früchte, wie getrocknete Cranberries
(Preiselbeeren) oder Kirschen dazu. WARNUNG: Diese Chips machen nicht
nur süchtig sondern auch dick! Den Backofen auf 180 oC vorheizen. Die
Kokosnuss mit einem Hammer aufschlagen und das Kokoswasser abgiessen.
Das Fleisch auslösen und mit einem Gurkenhobel oder einer "Mandoline"
in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheibchen in einer Lage auf
Backpapier in den Ofen geben. Etwa 20 Minuten backen, bis sie anfangen
zu bräunen, dabei öfter wenden. Mit Salz bestreuen. Heiss oder mit
Zimmertemperatur servieren.

: Quelle : Kevin Crafts, emazing.com
: Erfasst : 15.07.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Müsli-Riegel, Variante 1
Alles mischen, die Reihenfolge ist egal. Mit einem Teigschaber auf Backpapier streichen. Bei 160 Grad etwa 30 - 40 Minut ...
Naturreis-Gratin
1. Reis in einem Topf mit leicht gesalzenem, kochenden Wasser 20 Minuten kochen. Gut abgiessen. 2. Eine feuerfeste 850 ...
Obatzda (Mit Bier)
Sie zerdrücken Käse und Butter mit einer Gabel. Die sehr klein gehackten Zwiebeln und die Gewürze geben Sie dazu. Und da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe