Carpaccio

  150g Rinderfilet; gut abgehangen
  8tb Olivenöl; kaltgepreßt
  150g Steinpilze; frisch alternat.: braun.Cha
  1 Zitrone Saft davon
  0.5bn Basilikum
  50g Parmesan, grob gehobelt
   Pfeffer; grob
 
Erfasst von:  Susanne Harnisch Februar 1998



Zubereitung:
Rinderfilet kalt abbrausen und trockentupfen. In Frischhaltefolie
wickeln, ca. 1 Std. ins Tiefkühlfach legen.

Anschliessend das Fleisch mit einem grossen scharfen Messer in
hauchdünne Scheiben schneiden. Vier Teller mit etwas Öl bepinseln,
Filet darauflegen.
mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Pilze putzen, mit einem feuchten Tuch abreiben und ebenfalls in dünne
Scheiben teilen. Auf die Fleischscheiben legen und sofort mit
Zitronensaft beträufeln.

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Wie die
Parmesanraspel auf dem Carpaccio verteilen. Abschliessend mit Pfeffer
aus der Mühle würzen, evtl. salzen.

:Pro Person ca. : 160 kcal
:Pro Person ca. : 670 kJoule
:Zubereitung : 15 min
: : Frosten: ca. 60 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotwickel mit Rinderfüllung
(*) Kochen wie in Thüringen Die Rotkrautblätter in 1 l Wasser mit Essig, Nelke, Salz und Pfeffer und Zucker (je eine kr ...
Rotwickel mit Zwiebelpüree und Specksosse
Vorbereitung: Knoblauch, Karotten und Zwiebeln schälen, alles feinwürfelig schneiden. Schnittlauch, Petersilie säubern ...
Roulade _Marvin_
45 Minuten, einfach Schweinsschnitzel leicht klopfen, wenig salzen und pfeffern. Schnitzel zu zwei Drittel mit Speckstr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe