Carpaccio

  200g Rinderfilet
  5tb Olivenöl
  3tb Zitronensaft
  1 Frühlingszwiebel
  100g Champignons
  100g Provolone
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
1. Das rohe Rinderfilet leicht anfrieren lassen. Dann mit einem
scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einer Platte
nebeneinander auslegen.

2. Das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren und damit die
Fleischscheiben gleichmässig bestreichen. Zugedeckt im Kühlschrank
mindestens eine halbe Stunde marinieren.

3. Inzwischen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in
dünne Röllchen schneiden. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben
schneiden.
Den Provolone grob hobeln.

4. Die Fleischscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit etwas Salz und
reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit den Pilzen, dem Käse
und den Zwiebeln bestreut servieren.





Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Latwerge
Die Zwetschen entkernen und im Kessel bei mässiger Hitze, unter ständigem Umrühren mindestens 5-6 Stunden kochen. am Sch ...
Latwerge
Die Zwetschen entkernen und im Kessel bei mässiger Hitze, unter ständigem Umrühren mindestens 5-6 Stunden kochen. Am Sch ...
Laubfrösche
Die Spinatblätter überbrühen, abkühlen lassen und ausbreiten. Das Fleisch und die eingeweichte, ausgedrückte Semmel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe