Carpaccio vom Rind mit Senfsauce

  150g Rinderfilet
   Salz, Pfeffer
   Brunnenkresse
 
Für Die Senfsauce: 0.5ts Dijonsenf
  2tb Balsamessig
  2tb Olivenöl



Zubereitung:
Rinderfilet von Haut und Sehnen befreien und im Tiefkühlfach des
Gefrierschrankes anfrieren lassen. In hauchdünne Scheiben schneiden,
am besten mit der Aufschnittmaschine.
Teller mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Fleischscheiben darauf
anrichten und mit gewaschener Brunnenkresse garnieren.
Für die Senfsauce Dijonsenf mit Balsamessig und Olivenöl
verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu dem Fleisch
reichen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: erfasst von Peter Kümmel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aargaür Buuretopf
Das Fleisch und das Füsschen in der heissen Bratbutter rundherum gut anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und kurz mitbr ...
Aargaür Chräbeli
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Den Anis eventuell rösten, zusammen mit dem Kirsch geben und gut verrühren. Das ...
Aargaür Chriesitütschli
Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale mischen. Nach und nach Apfelsaft oder -wein unterrühren, bis der Teig Blasen wirft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe