Cellentani mit Frühlingssauce

  400g Buitoni Cellentani,
  4 Artischockenherzen,
  1 Zwiebel, mittelgroße
  200g Erbsen
  50g Kochschinken
  720g Tomaten, geschälte
  25g Pinienkerne
  50ml Klare Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
  60ml Olivenöl
   geriebener Parmesan
   Salz
   gemahlener Pfeifer



Zubereitung:
Die Zwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden und in Olivenöl glasig
anrösten. Den gewürfelten Schinken hinzufügen. Nach einigen Minuten
mit Weisswein und Brühe löschen. Erbsen und die gewürfelten
Artischockenherzen hinzufügen und pfeffern. 10 Minuten köcheln
lassen. Pinienkerne und Tomaten hinzufügen und bei starker Hitze
nochmals wenige Minuten aufköcheln lassen. Die Cellentani in reichlich
Salzwasser al dente kochen, gut abtropfen lassen, mit dem Sugo
vermengen und pfeffern. Den geriebenen Parmesan dazu reichen und
servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Buitoni
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walnusssauce zu Pasta
Das Weissbrot sehr fein zerzupfen und in wenig Wasser einweichen. Zusammen mit den Nüssen im Mixer grob zerstossen. Knob ...
Walnußsoße
1. Walnüsse und gewürfeltes Toastbrot in einem elektrischen Zerkleinerer fein zerkleinern. 2. Majoran waschen, trockent ...
Walnuss-Spätzle
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Rührlöffel kräftig schlagen. Dann den Teig portionsweise auf ein angef ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe