Ceviche

  1 Pfund Tomaten, gehäutet und püriert.
  1 Pfund Krabben
  1 grosse, rote Zwiebel,
   in dünne Scheiben geschnitten
   Saft von 3 grossen Zitronen
  0.5 Teelöffel Öl
  0.25c Tomatensosse (normale Kaffeetasse)
   Salz und Pfeffer nach Geschmack
   etwas Zwiebeln, Karotten und
   Sellerie für die Brühe, in der die
   Krabben gekocht werden.



Zubereitung:
Kochen Sie die Krabben zusammen mit den Zwiebeln, Karotten und
dem Sellerie.

Während sie kochen, lassen Sie die Zwiebelscheiben in dem
Zitronensaft, Salz und Pfeffer ziehen.

Nach etwa einer halben Stunde können Sie die restlichen Zutaten
mit den gekochten und abgetropften Krabben dazugeben.

Gegessen, aufgeschrieben und empfohlen von Iris Rauscher, Radio
Hcjb in Quito, Ecuador.

Ob und was es als Beilage dazu gab, hat Iris nicht erwähnt, sodass
jeder seine Ideen einbringen kann. Sicher wären Reis oder
Weissbrot nicht unpassend, oder ?

Dieses Rezept wird von Koch zu Koch sehr stark variiert. Wenn
Sie mehr Flüssigkeit wünschen, fügen Sie je nach Geschmack etwas
Orangensaft, Tomatensosse etc. hinzu.

Anstelle von frischen Tomaten können Sie auch nur Tomatensosse
verwenden und je nach Geschmack auch noch etwas Zucker.

** Gepostet von: Michael Weingardt

Erfasser: Michael

Datum: 29.12.1995

Stichworte: Ecuador, Krabben, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Irish Stew, besonders fein
Das Gemüse putzen, waschen und in passende Stücke schneiden. Im Fett die zerteilten Zwiebeln andünsten. Das in Stück ...
Irländische Schnittlauchkartoffeln
Kartoffeln wie üblich schälen, waschen, schneiden und in Salzwasser kochen, abgiessen, abdämpfen, schwenken, mit Butter ...
Iseltwalder Brienzlig-Piccata
Die Fischfilets salzen und pfeffern, in Milch und Mehl wenden. Eier und Käse gut mischen und die Fischfilets durchziehen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe