Champignonragout mit Portwein zu Hähnchenbrust

  500g Champignons
  1 Zwiebel
  4 Hähnchenbrustfilets (à 250 g, mit Haut)
   Salz
   Pfeffer (a. d. Mühle)
  2 Öl
  50ml Portwein, roter
  100ml Schlagsahne
  1bn Petersilie



Zubereitung:
1. Die Champignons putzen und abreiben. Die Zwiebel pellen und würfeln. Das Hähnchenfleisch rundherum mit
Salz und Pfeffer Würzen. Im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im
vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2, Schiene von unten 15 Minuten
garen.

2. Inzwischen die Champignons im Bratfett der Hähnchenfilets 5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
Die Zwiebel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Minuten offen dünsten, dann mit Portwein ablöschen. Die
Sahne zugießen und ohne Deckel 2-3 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Die Petersilienblätter
abzupfen und untermischen. Das Ragout mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu dem Hähnchenfleisch
servieren.

Dazu passen Kartoffelkrönchen (TK).




:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 35 Min.
:Pro Person ca. : 574 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsefondue II
Topf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Käse klein reiben, in dem Weisswein bei mittlerer Hitze unter Rühren zerg ...
Käsefondue III
Tonschüssel mit Knoblauchzehe ausreiben. Weisswein in Tonschüssel geben und am Herd zum kochen bringen. Das Kir ...
Käsefondue IV
Die Fonduepfanne mit der Knoblauchzehe einreiben (bzw. ausreiben). Den Käse reiben und mit Butter und Sahne bei mild ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe