Champignons, Grundrezept

   Champignons
   Essig
  100g Butter
   Salz
   Muskatnuss
   Fleischbrühe



Zubereitung:
Von den Stielen, welche sich übrigens nur bei den stärkeren Champignons
finden, wird das äußere Häutchen abgezogen, die Champignons (wenn sie
stärker sind, halbiert) in frisches, mit etwas Essig abgeschärftes
Wasser gelegt, damit sie weiß bleiben, und so gereinigt zwei Teller
voll in Butter mit Salz und Muskatnuss weichgedämpft, indem man
inzwischen etwas Fleischbrühe nachgießt.

In einer halben bis einer Stunde sind sie fertig, wo man sie mit
Frikasseesauce, die mit Zitronensaft pikant gemacht wurde, übergießt,
und noch heiß, aber nicht kochend macht.

:Notizen (**) : Gepostet von: Tom Frank
: : Email: T.Frank@Nadeshda.org



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dhal in Oldressing
1. Die Hülsenfrüchte gründlich spülen und in einen grossen Topf geben. Mit Wasser übergiessen, rühren. Ingwer, Knoblauch ...
Dicke Bohnen
Die Bohnen ein paar Stunden einweichen. Danach abgießen und in einem Topf mit frischem Wasser weich kochen (je nach Alte ...
Die andere Beilage: Couscous und Co. (Info)
_1. Einfuhrung_ Seit den Anfangen des Ackerbaus vor etwa 10.000 Jahren gehort Getreide zu den menschlichen Grundnahrung ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe