Champignontarte

 
MÜRBTEIG: 200g Mehl
  100g Butter
  1 Eigelb
  0.5ts Salz
 
BELAG: 750g Champignons
  1 Zwiebel
  2tb Butter
   Salz und Pfeffer
  2 Eier
  200ml Sahne
  75g Frisch geriebener Parmesan
   Cayennepfeffer
   Muskat
  3 Stängel Petersilie



Zubereitung:
Mit einem Salat ein hübscher Imbiss, in kleine Tortenstücke oder auch
in Quadrate geschnitten übrigens auch ein fabelhafter Happen zum
Aus-der-Hand-Essen.

Der Mürbteig ist schnell gemacht: Mehl, Butter in Würfeln, Eigelb
und Salz rasch mit den Händen zusammenkneten. Schliesslich zu einem
flachen, runden Fladen formen und in einen grossen Gefrierbeutel
stecken. Im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen, damit sich der
Kleber des Mehls entwickeln kann.

In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheibchen schneiden.
Die Zwiebel fein würfeln und in einer grossen, tiefen Pfanne in der
heissen Butter andünsten. Die Pilze zufügen, dünsten, bis der Saft,
den sie abgeben, wieder verkocht ist. Gleich zu Beginn salzen und
pfeffern. Schliesslich die gehackte Petersilie unterrühren und die
Pfanne beiseite stellen.

Eine Springform mit dem Teig auskleiden. Dafür braucht man den Teig in
seinem Gefrierbeutel nur noch mit dem Nudelholz auf die entsprechende
Grösse auszurollen. Den Beutel aufschlitzen, den Teigboden in die
ausgefettete Form stürzen. Die Plastikfolie abziehen, den Teig rundum
festdrücken.

Für den Guss Ei und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer,
Cayennepfeffer und Muskat würzen. Den Käse sowie die feingehackte
Petersilie einrühren, zum Schluss die gedünsteten, etwas abgekühlten
Pilze unterrühren. Auf dem Teigboden verteilen.

Bei 200 Grad Celsius, mit viel Unterhitze, also auf der untersten
Schiene, ruhig mit Umluft etwa 35 Minuten backen, bis der Boden
knusprig und der Belag gestockt ist.

Getränk: Dazu passt hervorragend ein Weissburgunder aus Franken



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grazer Stangen
Bis auf das Mehl alle Zutaten 10 Minuten zu einem schaumigen Teig verrühren Das Mehl unterrühren. Teig auf ein gefet ...
Greixonera de Brossat Mallorquinischer Käsekuchen
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zucker, Zitrusschalenabrieb, Zimt, Milch solange rühren, bis sich der Zucker gelöst ha ...
Grenge (Kringel)
Wichtig ist, dass die Zutaten alle zimmerwarm sind. Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe