Charlotte Royal mit Himbeersauce

 
FÜR DEN BISKUITTEIG: 210g Kristallzucker
   Vanillezucker
  7 Eidotter
  7 Eiklar
  140g Glattes Mehl
   Backpulver
  5tb Feine Himbeeren- oder Marillenkonfitüre
 
FÜR DIE CREME: 4 Eidotter
  125g Kristallzucker
  1 Prise/n Salz
  30g Stärkemehl
  350ml Milch
  1 Vanilleschote
  6 Blätter Gelatine
  2tb Orangensaft
  200g Obers
 
FÜR DIE HIMBEERSAUCE: 400g Himbeeren
  4tb Kristallzucker
  1tb Zitronensaft
  1tb Stärkemehl
 
ZUM GARNIEREN:  Himbeeren
   Minzeblätter
  1 Eiklar
  2tb Staubzucker



Zubereitung:
Für den Biskuit 30 g Zucker, Vanillezucker und Eidotter so lange
schlagen, bis eine dickflüssige Creme entsteht. Eiklar mit dem
restlichen Zucker steif schlagen. Beide Massen vorsichtig vermengen.
Backpulver und Mehl vermischen und unter die Masse heben. Den Teig auf
ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen im Rohr bei 200 °C etwa
20 Minuten backen. Gebackenen Biskuit aus dem Rohr nehmen, mit
Konfitüre bestreichen, aufrollen und komplett auskühlen lassen.
Für die Creme Dotter, Zucker und Salz zu einer sämigen Creme
schlagen, danach das Stärkemehl einrühren. Milch mit der
aufgeschlitzten Vanilleschote zum Kochen bringen, danach vom Herd
nehmen. Das Vanillemark mit einem spitzen Messer sorgfältig
herauskratzen und in die Milch einrühren. Gelatine in kaltem Wasser
einweichen, danach ausdrücken. Die Milch langsam unter ständigem
Rühren zur Eicreme giessen. Die Masse wieder in den Topf umfüllen und
so lange erhitzen bis eine dickliche Creme entsteht. Gelatine mit dem
Orangensaft unter ständigem Rühren auflösen. Danach die Vanillecreme
zugeben, auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Obers steif schlagen und
untermischen.

Roulade in 1 cm-Scheiben schneiden. Eine Rührschüssel (Durchmesser 20
- 25 cm) mit Klarsichtfolie auslegen, mit den Rouladenstücken
auskleiden. Vanillecreme einfüllen, mit Klarsichtfolie abdecken und
für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce Himbeeren mit Zucker und Zitronensaft durchmixen, durch
ein Sieb streichen, falls nötig mit etwas Stärkemehl binden.

Überstehende Stücke von der Charlotte wegschneiden, Charlotte
vorsichtig stürzen. Auf Tellern einen Fruchtsaucenspiegel anrichten,
ein Stück aus der Charlotte schneiden und darauf setzen.

Eiklar mit dem Zucker dickflüssig schlagen und mit Hilfe eines
Holzstäbchens dekorativ in den Fruchtspiegel einarbeiten. Mit
Himbeeren und Minze garnieren.

Getränk: Tempranillo 2000, Bodegas Berberana, charmanter Rotwein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Casarecce mit Wirzsauce und Ente
: Vor- und zubereiten: ca. 35 Minuten Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Wirz in Bl ...
Cassata siciliana
1. Für den Biskuit die Eier und den Zucker mit dem Handrührgerät verrühren. Über dem heissen Wasserbad 10 min. cremig au ...
Cassata Trifle
Dieses rezept ist eine Kreuzung zwischen italienischer Cassata und englischem Trifle. Den Käse zerdrücken und locker au ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe