Mousse au Chocolat

Die Mousse au Chocolat ist die klassischste der französischen Nachspeisen überhaupt. Übersetzt bedeutet sie soviel wie Schokoladenschaum oder Schokoladenmus und eignet sich daher insbesondere für die Dessert-Freunde. Einst nur in Frankreich als eines der wichtigsten Desserts genossen, hat die Mousse au Chocolat mittlerweile eine Reise um die ganze Welt gemacht und ihren Siegeszug stets fortsetzen können.

Manche Menschen bezeichnen die Mousse au Chocolat auch als einfachen Schokoladenpudding. Aufgrund der besonders leichten und lockeren Konsistenz dieser köstlichen Nachspeise ist sie jedoch eher als eine Schaumspeise zu betrachten, die mit viel Luft gefüllt ist.

Ursprünglich wurde die Mousse au Chocolat lediglich mit dunkler und zartbitterer Schokolade zubereitet. Aufgrund der weiten Verbreitung über zahlreiche Länder hinweg und deren unterschiedliche Geschmäcker, werden heute jedoch immer wieder neue Kreationen entwickelt. So lässt sich der Geschmack mit Hilfe von anderen Schokoladen, wie etwa weißer Schokolade, leicht ändern. Auch die Zugabe von Kaffee oder Likören verändert den Geschmack recht stark, so dass eine völlig neue Kreation entsteht. Wer die Mousse au Chocolat einmal zubereitet hat, der wird sicher noch einige weitere Experimente ausprobieren, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erhalten.





Allerdings scheiden sich die Geister an der richtigen Zubereitung, während viele auf Butter anstatt Sahne schwören, können wieder andere die Mousse au Chocolat am besten mit Margarine zubereiten. Hier muss jeder das passende Rezept für sich selbst finden. Am besten wird einfach ein wenig experimentiert und das beste Ergebnis bleibt dann als Rezept auch für die Zukunft erhalten.

Wichtig bei der Mousse au Chocolat ist, dass sie stets frisch zubereitet wird. Da rohe Eier auf jeden Fall zu den Zutaten gehören, darf die Mousse nie länger als einen Tag bis zum Verzehr stehen. Etwa vier Stunden Zubereitungszeit, inkl. Aushärten der anfänglich flüssigen Masse müssen jedoch eingerechnet werden.

Rezept

Zutaten:

2 Tafeln Zartbitterschokolade
1 Becher Schlagsahne
4 Eier
50 Gramm Zucker
2 bis 3 Esslöffel kochendes Wasser oder nach Belieben Cognac bzw. Likör

Zubereitung

An erster Stelle bei der Zubereitung der Mousse au Chocolat steht das Erhitzen der Schokolade. Hierfür sollte man auf ein Wasserbad zurück greifen und die Schokolade schmelzen. Die Eier werden nach Eigelb und Eiweiß getrennt, das Eiweiß wird schaumig geschlagen. Die Sahne wird ebenfalls steif geschlagen, was schon einiges an Muskelkraft oder einen guten Mixer erfordert. Die beiden Zutaten werden dann erst einmal kühl gestellt.

Währenddessen werden das Eigelb, der Zucker und das Wasser oder der Cognac bzw. Likör miteinander verrührt, bis eine schaumige Masse entsteht. Nun wird die geschmolzene Schokolade zugegeben und alles gut verrührt. Das Ergebnis sollte eine zähe, durch und durch braune Masse sein. Das Eiweiß wird nun vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Masse gehoben. Dafür sollte kein Mixer eingesetzt werden, um die Klümpchenbildung zu vermeiden. Erst danach wird ebenso vorsichtig die steif geschlagene Sahne untergehoben.

Noch ist die Mousse au Chocolat recht flüssig, sie weist eine hellbraune Farbe und eine flüssige bis schaumige Konsistenz auf. So kann sie natürlich noch nicht genossen werden, weshalb sie portioniert und für etwa vier Stunden kühl gestellt werden muss. Danach ist die Mousse au Chocolat aber fest geworden und wird zur wahren Gaumenfreude.


Rezepte-Guru
erstellt am: 21.05.2009


Folgende Beitrge knnte Sie auch interessieren

12.11.2012 - Backen mit den richtigen Zutaten
10.01.2010 - Elsass Wein
10.01.2010 - Burgund Wein
10.01.2010 - Rhone Wein
10.01.2010 - Loire Wein
10.01.2010 - Bordeaux Wein
18.11.2009 - Weinanbaugebiet Beaujolais
24.05.2009 - Creme Brulee
17.05.2005 - Französische Küche
06.09.2009 - Schokolade nach dem zweiten Weltkrieg
06.09.2009 - Schokolade nach dem ersten Weltkrieg
06.09.2009 - Industrielle Revolution von Schokolade
06.09.2009 - Die Schokolade in der Kirche und Medizin
06.09.2009 - Siegeszug der Schokolade in Europa
06.09.2009 - Wie der Kakao nach Europa reiste
06.09.2009 - Wie die Spanier den Kakao entdeckten
06.09.2009 - Die Geschichte des Kakaos
06.09.2009 - Schokolade und Kakao
25.06.2009 - Schokoladenkuchen