Crepe-Grundrezept

  250g Weizenmehl
   Salz
  2 Eier
  200ml Milch
  250ml Wasser oder Bouillon
  50g Butter



Zubereitung:
1. Mehl, Salz, Eier in die Schüssel geben, verühren und nach und nach
Flüssigkeit und zerlassene Butter zufügen.

2. Den Teig mit einem kleinen Saucenlöffel, Fassungsvermögen ca. 4
Esslöffel, in die heosse Pfanne geben. Den Teig durch vorsichtiges
Schwenken gleichmässig verteilen.

3. Die Crepe bei mässiger Temperatur backen, sie sollte nicht zu dunkel
werden. Sobald sich die Ränder von der Pfanne lösen, kann die Crepe
mit einer Palette o.ä. gewendet werden. Fertige Crepes bis zum Füllen
warm stellen.

* Quelle: prima 2/96 gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Backen, Mehlspeise, Aufbau, P12



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mazzebrei
Die Fladen zerbröseln, aber nicht zu fein, die Struktur der Scheiben muss noch erhalten bleiben. Die Milch erwärmen und ...
Meat-Pie
Kalbfleisch mit wenig Mehl überstäuben, mit Speck oder Schinken, Ei, Zitronenschale und Petersilie vermischen. Kräftig a ...
Mecklenburger braune Pfeffernüsse
Sirup, Zucker, Butter und Gänseschmalz erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Etwas abkühlen lassen. Orangeat und Zit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe