Dorfwunder im Schlafrock

  6 Kartoffeln, große
  1 Tasse/n Fleischbrühe, fett
  50g Butter
  1 Schalotte
  1 Prise/n Salz
  1 Prise/n Pfeffer
  100g Pilze
  1 Schuss Rotwein
  1ts Kräuter, gehackt
  1pk Blätterteig TK
  1 Eigelb



Zubereitung:
Geschälte, gewaschene Kartoffeln (nicht schneiden!) in heisser Röhre
bei 200-225° C in gebuttertem Geschirr 10 Minuten garen und mit
Fleischbrühe begiessen. Salzen und pfeffern. Die Kartoffeln müssen
noch fest sein. Inzwischen gehackte Schalotte in Butter goldgelb
schmoren, geschnittene Pilze hinzugeben, mit Rotwein ablöschen,
einkochen, Kräuter, Salz und Pfeffer hinzugeben. Abkühlen und
feinhacken. Blätterteig auf bemehltem Brett messerrückendick
ausrollen. Passende Stücke ausschneiden, Kartoffel- und Pilzmasse
hinzugeben. Teig herumschlagen, so dass die glatte Seite nach oben
kommt. Mit Eigelb, das mit einem Spritzer Speiseöl vermischt wurde,
bepinseln und in heisser Röhre bei 225-250° C überbacken.

: Quelle : Die rustikale Küche ERV-Verlag
: Erfasst : 30.01.02 von Guy B



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stachelbeergelee mit Kardamom und Vanille
1. In einem Entsafter 5 l Wasser zum Kochen bringen. Stachelbeeren in den Fruchtkorb geben und im geschlossenen Topf i S ...
Stachelbeer-Gelee mit Maracuja
Die Stachelbeeren in einem Küchentuch hin- und herrollen, damit die Blueten abgehen. Dann waschen und mit dem Wasser im ...
Stachelbeer-Gelee mit Maracuja
Die Stachelbeeren in einem Küchentuch hin- und herrollen, damit die Blueten abgehen. Dann waschen und mit dem Wasser im ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe