Eingelegter Knoblauch aus Draculas Land

 
2 MONATE MARINIEREN: 1kg Knoblauchknollen
  2tb Salz
  2tb Zucker
  6 Gewürznelken
  0.5St Zimt
  1ts Schwarze Pfefferkörner
  1tb Essig
 
FÜR ROTEN KNOBLAUCH: 1 Rote Bete zusätzlich



Zubereitung:
Die Knoblauchknollen waschen, putzen, aber nur die äussersten Blätter
entfernen - die Zehen dürfen nicht auseinanderfallen! 600 ml Wasser
mit Salz, Zucker, Nelken, Zimt und Pfefferkörnern 10 Minuten
aufkochen. Dann vom Herd nehmen und den Essig zugeben. Die
Knoblauchknollen in ein hohes Einmachglas schichten und mit dem Sud
übergiessen. Die Knollen müssen ganz bedeckt sein.

Für rote Knoblauchknollen: Die rote Bete schälen, würfeln und mit
dem Essig zuletzt in den Sud geben.

Das Glas verschliessen und den Knoblauch an einem kühlen Ort 2 Monate
marinieren lassen.

Wird traditionell als Snack zum Wodka gereicht - also garantiert
fleischlos ;-); zu kalten und warmen Fleischgerichten, Kalten Platten,
Käseplatten oder einfach zu Butter und Brot.

kcal: 1350; Kj: 5650; Eiweiss: 53 g; Kohlenhydrate: 227 g; Fett: 1 g;
Ballaststoffe 15,8 g.

: Quelle : Mascha Kauka: Köstlicher Knoblauch, Weltbild
: Erfasst : 18.05.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aarons Apfel
Mürbeteig Platte in den Tortenring legen, mit Quitten Gelee bestreichen. Die Bisquit Torte in der Hälfte waagerecht durc ...
Abalonensuppe
Hühnerklein waschen und das Fett abschneiden. Zwiebeln schälen und grob zerkleinern. Ingwer schälen und hacken. Kori ...
Abbacchio brodettato (Lammbraten in Zitronensauce)
Das Fleisch in Würfel schneiden. In einem Schmortopf das Schweinefett ergitzen und den Schinken, die Zwiebel und das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe