Apfelkuchen aus der Bretagne

  150g Butter o. Margarine
  4 Eier
  150g Zucker
  20ml Calvados
  1 Msp. Salz
  1 Msp. Backpulver
  150g Mehl
  500g Äpfel
  1tb Puderzucker
  1pk Vanillezucker



Zubereitung:
Butter oder Margarine schmelzen und abkühlen lassen. In der
Zwischenzeit Eier, Zucker, Calvados u. Salz schaumig schlagen.
Abgekühltes Fett, Backpulver und durchgesiebtes Mehl untermischen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen.
In dünne Scheiben schneiden und 4/5 davon unter den Teig heben. Die
Springform einfetten und den Teig einfüllen. Die restlichen
Apfelscheiben auf dem Teig verteilen. Kuchen in den vorgeheizten Ofen
auf die untere Einschubleiste stellen und 40-50 Minuten bei 200 Grad
backen. Nach 20 Minuten Backzeit eventuell abdecken. Kuchen aus dem
Ofen nehmen und vorsichtig aus der Form lösen. Auf einen Kuchendraht
legen. Puderzucker und Vanillezucker vermischen und den Kuchen damit
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eierwein
Eigelbe mit dem Traubenzucker schaumig schlagen und langsam den Rotwein unterrühren. Nach Geschmack etwas Muskat oder Z ...
Eierzwiebeln (nach Salcia Landmann)
Je Person mindestens 1 hart gekochtes Ei. Je Ei ½ EL Geflügelschmalz (mit Butter schmeckt es ebenfalls sehr gut) und 1/3 ...
Eifeler Rahmkuchen
Aus den Zutaten einen Teig kneten und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann auf einem gefetteten und mit Mehl be ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe