Apfelküchlein mit Zimtzucker

  140g Weizenvollkornmehl
  100ml Milch
  2 Eier
  1 Spur Salz
  1 Pk. Vanillezucker
   Mineralwasser
  3 Äpfel, säürlich z.B. Boskoop
  50g Zucker
   Zimt
  80g Butterschmalz; etwa



Zubereitung:
Das Mehl nach und nach mit der Milch verrühren. Eier, Salz und
Vanillezucker hinzufügen, alles verquirlen. Den Teig 15 Minuten
quellen lassen, dann einen Schuss Mineralwasser dazugeben.

Die Äpfel waschen, mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen und
die Äpfel in dickere Scheiben schneiden.

Zucker und Zimt mischen. Reichlich Butterschmalz in einer Pfanne zum
Sieden bringen. Nach und nach die Apfelringe durch den Ausbackteig
ziehen, in das heisse Fett legen und von beiden Seiten goldbraun
backen. Die Apfelküchlein auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und
noch heiss mit Zimtzucker bestreuen.

Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder"
erfasst: Sabine Becker, 11. September 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gestürzte Brombeercreme
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. 2 Beeren pro Person zum Verzi ...
Gestürzte Rumsouffle mit Apfelsauce
Für die Sauce die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte mitsamt Schale würfeln. Mit dem Zucker und W ...
Gestürzte Schnee-Eier
Gestürzte Schnee-Eier werden oft schwimmend auf einem See aus gekühlter Eierereme oder englischer Creme serviert. Das E ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe