Entenragout mit Granatapfelkernen und Roten Linsen

  



Zubereitung:
100 Gramm Rote Linsen ; Salz 200 Gramm
Mageres Entenbrustfilet 50 Gramm Zwiebeln 1
Limette 250 Gramm Reifer Granatapfel 1 Essl. Öl 1
Teel. Senf mittelscharf 1 Schuss Curry 150 Gramm
Magerjoghurt Die Linsen kalt abspülen und mit Salz in 1/4 l Wasser
geben, aufkochen, zur Seite stellen und 20 bis 25 Minuten qellen
lassen.
Das Entenbrustfilet häuten, Fett entfernen und nur das magere
Brustfleisch in Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Limette dünn
schälen, die Schale in feine Streifen schneiden. Granatapfel
aufbrechen und die Kerne mit einer Gabel herauslösen. Öl in einer
Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Wenden glasig dünsten.
Senf, Curry, Zimt und Limettenschale unterheben und kurz erhitzen, mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsen abtropfen lasse.
Entenragout mit den Linsen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Joghurt auf die Linsen geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Puten-Kokosspieße
1. Fleisch waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Satay- Pulver nach Anweisung verrühren. Über das Fleisch geben ...
Putenleber auf Linsensalat
Die Linsen in lauwarmem Wasser 1 Stunde einweichen, dann abgiessen und in reichlich frischem Wasser in 12 bis 15 Minuten ...
Putenleber-Ragout
Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser weich kochen. Putenleber abwaschen, trockentupfen und in Scheibchen von 1 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe