Erdnuss-Curry-Huhn

  1 Zwiebel; gehackt
   Butter
  1sm Apfel
  1 Banane
  100g Erdnüsse; gemahlen
  0.5 Peperoncini; fein gehackt
  2ts Currypulver nach Geschmack mehr
  1tb Mehl
  5dl Hühnerbouillon evtl. etwas mehr
  600g Hähnchenteile; Schenkel, Brüstchen, usw.
 
Notiert Von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebel in Butter andünsten. Apfel dazureiben, Banane dazugeben, alles
mitdünsten. Gemahlene Erdnüsse und Peperoncini zufügen, mit
Currypulver und Mehl bestäuben. Mischen, mit Bouillon auffüllen und
während ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Anschliessend alles
fein pürieren.

Inzwischen die Hähnchenteile würzen und beideitig in heissem Öl
anbraten. Zur Sauce geben und darin gar ziehen lassen (15 bis 20
Minuten für Schenkel, etwa 10 Minuten für Brüstchen). Bzw. Reste von
gekochtem Hühnerfleisch in die Sauce warm werden lassen.

Dazu: Basmati- oder Parfümreis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ente für 4
4 Zwiebeln pellen und achteln. Die Orangen waschen und eine davon in Stücke schneiden. Die andere auspressen und den Saf ...
Ente gebraten
Die Ente wird geschlachtet, gerupft und möglichst sauber über brennendem Papier abgesengt, in kaltes Wasser gelegt und d ...
Ente im Filoteig mit Rotweinschalotten, süss-saurem Linsen.
Für die Rotweinschalotten den Rotwein auf 2/3 reduzieren und den Balsamico sowie die geschälten und halbierten Schalotte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe