Apfelpfannkuchen Vom Blech

  225g Mehl
  300ml Milch
  5 Eier (Kl. M)
   Salz
  3 Säürliche Äpfel
  3tb Zitronensaft
  40g Butter
  0.5ts Zimt
  4tb Zucker
  500ml Vanilleeis



Zubereitung:
1. Das Mehl mit Milch, Eiern und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig
verquirlen und abgedeckt beiseite stellen.

2. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in 1x2 cm dicke Spalten
schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.

3. Den Teig noch einmal durchrühren und auf ein gefettetes Backblech
geben. Im heissen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 5
Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).

4. Butter zerlassen, Zimt und Zucker unterrühren. Die Apfelspalten auf
dem vorgebackenen Pfannkuchen verteilen, mit Zimt-Butter bestreichen
und nochmals 5-8 Min. backen.

Mit Eis servieren.

Auf diese schnelle Art und Weise lassen sich auch Birnen oder Aprikosen
verarbeiten.

Zubereitungszeit: 40 min

Nährwerte pro Person:
: Fett in g: 24, Kohlenhydrate in g: 54, kcal: 488



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)
Das Mehl mit der Hefe mischen. Die Milch mit der Butter bei 600 Watt in 1-2 Minuten erwärmen. Dann mit Salz zum Mehl ...
Zwiebelkuchen (schwäbisch)
Hefe und Zucker in warme Milch auflösen, Mehl Salz und Margarine zugeben, und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verrü ...
Zwiebelkuchen auf Landhaus-Art
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe