Feigenmousse

  4 Bl. Gelatine, weiße
  250g Feigen, getr.
  100ml Weißwein
  4 Eigelb
  3tb Zucker
  2tb Zitronensaft
  0.125l Milch
  0.25l Schlagsahne



Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Feigen kleinschneiden und
im Weisswein 5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 kochen. Dann
mit dem Schneidstab pürieren und die ausgedrückte Gelatine darin
auflösen.

Eigelb mit Zucker, Zitronensaft und Milch im Wasserbad zu einer
dicklichen Creme aufschlagen. Feigenpüree unterziehen, die Creme auf
Eiswasser kalt rühren.

Die Sahne steif schlagen. 2/3 davon unter die Creme ziehen und 1/2
Std. kalt stellen. Restliche Feigen in Scheiben schneiden, Die Creme
mit den Feigen und restlicher Sahne garniert servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 40 Minuten
:Pro Person ca. : 538 kcal
:Pro Person ca. : 2272 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaki-Creme
Kakifrüchte schälen, pürieren. Eiweiß und Sahne getrennt sehr steif schlagen. Fruchtmus mit Vanillinzucker und Cointr ...
Kakicreme mit Butterkeksen
Zubereitung: Gezuckerte und geschlagene Sahne mit Zitronenabrieb, Zitronensaft, Zimt, Calvados und püriertem Kakifruchtf ...
Kakicreme mit Kakipüree
Kakis, soweit nötig, häuten, Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch durch ein Sieb streichen. Zitronen auspressen. Die Häl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe