Apfelsablés mit Pflaumenrahm

 
für den Teig: 250g Mehl
  80g Puderzucker
  1 Msp. Salz
  100g Mandel; geschält, gemahlen
  1 Schale der Zitrone; gerieben
  1 Apfel säürlich; halbiert
  150g Butter eiskalt
  1 Eiweiss
 
die Füllung: 550g Pflaumen
  40g Zucker
  100ml Rahm; sehr steif schlagen
  1bn Zitronenmelisse oder Minze; frisch
   Pflaumen; (vorher zur Seite gelegt)



Zubereitung:
Mehl, Puderzucker, Salz, Mandel, geschält, gemahlen mischen Schale der
Zitrone, direkt dazureiben Apfel säuerlich, halbiert Kern ausschälen,
an der Bircherraffel direkt zur Masse reiben.
Butter eiskalt an der Röstiraffel dazureiben, alles zwischen den
Fingerspitzen rasch brösmelig reiben.
Eiweiss zugeben und ohne Kneten zu einem Teig zusammenfügen. 2 Rollen
von 4-5 cm Durchmesser formen und in Folie gewickelt 1 Stunde kühl
stellen. Pflaumen pro 12 Stück 3 Pflaumen zur Seite legen. Die
restlichen Früchte halbieren und entsteinen. Früchte klein schneiden
und mit dem Zucker in einer weiten Pfanne zugedeckt aufkochen. Die
Pflaumen ungedeckt weich kochen. Die Früchte sollen keinen Saft mehr
haben. Fein pürieren und auskühlen lassen.
Zucker, Rahm, sehr steif schlagen. Kaltes Pflaumenpüree durch ein Sieb
zum Schlagrahm streichen. Sorgfältig mischen.
Zitronenmelisse oder Minze, frisch Pro Teigrolle je in ca. 18 Scheiben
von knapp 1 cm Dicke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech
geben. 10 Minuten kühl stellen. Ofen auf 180°C vorheizen. Sables in
der Ofenmitte ca 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Pflaumen, (vorher zur Seite gelegt) Pflaumen halbieren, entsteinen und
in feinste Schnitze schneiden. Je 2 Sableböden mit Schnitzen belegen,
mit Pflaumenrahm bestreichen, aufeinander legen und mit einem dritten
Sable decken. Mit Pflaumen und Zitronenmelisse ausgarnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grießflammeri mit Mirabellen
Milch, Zucker/Zuckeraustauschstoff, Zitronenschale und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Rum und Grieß unter Rühren ...
Griessflammeri mit Rhabarbergrütze
Flammeri Die Milch aufkochen lassen, den Griess langsam einstreuen lassen und unter mehrmaligem Rühren 7 - 8 Mi ...
Grießflammeri mit roten Beeren
Die Erdbeeren und Johannisbeeren abbrausen und trocken tupfen. Von den Erdbeeren den Bluetenansatz entfernen. Die Frücht ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe