Forelle In Der Salzkruste

  4 Forellen
   Pfeffer, Salz
  4 Zitronen, unbehandelt
  3kg Grobes Meersalz
  20g Butter
  6 Eiweiss
   Salbeiblätter
 
Erfasst Am 31.08.99 Von:  Ulli Fetzer Nordtext



Zubereitung:
Die ausgenommenen Forellen (Kopf und Schwanz dranlassen, nicht
abschuppen) abtrocknen, salzen, pfeffern und ein paar Salbeiblätter
hineinlegen. Obendrauf etwas Butter.

Eiweiss und Meersalz mixen, Ei-Salz-Mischung auf tiefem Backblech
verteilen. Forellen darauflegen, mit dünnen Zitronenscheiben bedecken.
Den Rest der Salzmasse auf den Fischen verteilen, so dass sie von allen
Seiten verschlossen sind.

Ofen auf 250 Grad vorheizen. Backblech für zirka 30 Minuten in die
Mitte des Ofens schieben. Nach der Garzeit die Salzkruste mit dem
Messer aufbrechen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Zanderfilets mit Tagliatelle und Gemüse
Die Fischfilets abspülen und trockentupfen. Salzen, pfeffern und mit dem Wein beträufeln, 1 Stunde im Kühlschrank marini ...
Gebratener Aal In Weissweinmarinade (Friaul)
1. Den Aal ausnehmen und häuten (am besten vom Fischhändler machen lassen). Den Fisch waschen, trockentupfen und in etwa ...
Gebratener Dorsch mit Mango und Lauch
Am Vortag: Den Ingwer schälen und reiben. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein schneiden. In einer Schüss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe