Gambas nach "Gonzaga-Art"

  12 Gambas Muskatnuß
  125g Trockenes Brot
   Geriebener Parmesan
  2 Reife Tomaten
  1St Sellerie
  2 Eier
  1Gl Trockener Weißwein
   Salz und Pfeifer
  2 Lorbeerblätter
  2 Knoblauchzehen
  1l Brühe
  1 Stich Butter
  1 Karotte
  1 Zwiebel
   Himbeer-Vincotto



Zubereitung:
Dieses antike, am Hof von Gonzaga sehr geschätzte Rezept hat bis in
die heutige Zeit seine Gültigkeit und bedarf keiner Veränderung. Es
handelt sich hierbei um eine sehr schmackhafte Suppe. Die Gambas in
Weisswein andünsten, mit reichlich Wasser ablöschen und zusammen mit
den Lorbeerblättern, dem Knoblauch, der halbierten Karotte und der
Zwiebel garen. Die fertig gegarten Gambas trockentupfen, aus der Kruste
lösen und beiseite legen. Die Schalen und die Köpfe zusammen mit dem
gegarten Gemüse, dem in der Brühe eingeweichten und wieder
ausgedrückten Brot sowie einem Teelöffel Himbeer-Vincotto in einem
Marmormörser zerreiben.
die so entstandene breiige Masse zusammen mit dem restlichen Gemüse,
den Tomaten und der Brühe in einen Topf geben und eine halbe Stunde
köcheln lassen. Alles durch ein Sieb streichen und mit den
geschlagenen Eiern, einer Priese Salz, der geschmolzenen Butter und
zwei Esslöffeln geriebenen Parmesan wieder zurück in den Topf geben.
Die in kleine Stücke geschnittenen Gambas hinzufügen, alles nochmals
aufkochen und mit einer Priese Muskatnuss verfeinern.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cassoulet de Castelnaudry
1. Die Bohnenkerne über Nacht in kaltem Wasser einweichen. 2. Am nächsten Tag 1 Zwiebel schälen und mit den Gewürznelke ...
Cassoulet Toulousain
Bohnenkerne über Nacht einweichen, dann in kaltes, ungesalzenes Wasser geben, aufkochen und abschäumen. Die kleingeschni ...
Cassoulet von Kastanien
Die Kastanien einritzen und in kochendem Wasser blanchieren, so dass die harte Schale und die dünne, braune Haut abgezog ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe