Gänsekeulen mit Beifuß und Trauben

  4 Gänsekeulen (ca. 2 kg)
   Salz
   weißer Pfeffer aus der Mühle
  2tb Beifuß
  0.375l trockener Riesling
  300g grüne Trauben
  750g frisches Sauerkraut
  1tb Wacholderbeeren



Zubereitung:
Von den Gänsekeulen alles sichtbare Fett zwischen Haut und Fleisch
abschneiden und in Würfel schneiden. In einem flachen, schweren
Schmortopf bei milder Hitze auslassen. Die Gänsekeulen waschen und mit
Küchenkrepp trockentupfen.
Mit Salz und Pfeffer einreiben und mit 1 El Beifuss bestreuen. Dann von
beiden Seiten langsam goldbraun anbraten. Die Keulen aus dem Topf
nehmen. Das ausgebratene Gänsefett vollständig abgiessen und beiseite
stellen. Den Bratensatz mit knapp 1/8 l Wein loskochen. Die Keulen
zurück in den Topf geben. Zugedeckt von jeder Seite 45 bis 60 Minuten
schmoren. Dabei nach und nach den restlichen Riesling dazugiessen.
Inzwischen die Trauben waschen und von den Stielen zupfen. Das
Sauerkraut mit den zerdrückten Wacholderbeeren mit 2 El Gänsefett
andünsten, dann im geschlossenen Topf 20 Minuten garen (das restliche
Fett kann man zum Beispiel für Gänseschmalz verwenden). Das
Sauerkraut warm stellen. Die Gänsekeulen aus der Sauce nehmen und
zugedeckt ebenfalls warm stellen. Die Trauben und den restlichen
Beifuss in die Sauce geben und im offenen Topf bei starker Hitze 4 bis
5 Minuten unter Rühren kochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer
abschmecken.
Dann das Sauerkraut zugeben und darin wenden. Die Keulen mit dem
Trauben-Sauerkraut und Kartoffelpüree servieren.


*Quelle: Essen & Trinken 1/85 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurkentopf mit Pute
Die Gurken schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch quer in 2 cm dicke S ...
Gyro Burgers
Die Zutaten für die Patties ordentlich vermischen und aus dem Mett runde Scheiben mit einem Durchmesser von ca. 12 cm un ...
Haferflockenpute auf Gemüsenudeln
Vorbereitung: Spaghetti in leichtem Salzwasser mit ein paar Tropfen Öl auf den Biss kochen, kalt ablaufen, abtropfen la ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe