Gazellenhörner (Kaab dial ghzal)

  500g Weizenmehl
  1 Ei
  2tb Orangenbluetenwasser
  1tb Butter
 
Mandelmasse: 500g Puderzucker
  8tb Orangenbluetenwasser
  1kg Mandeln, geschält
  100g Butter



Zubereitung:
Für die Mandelmasse den Puderzucker mit dem Orangenbluetenwasser
vermischen und die Mandeln darin wenden. Im Mixer mahlen. Den Zimt
und die Butter hinzufügen, gründlich vermischen und nochmals im
Mixer gut mahlen. Mit der Hand kneten und 5 Zentimeter lange und etwa
1.5 Zentimeter dicke Würste formen. Zur Seite stellen.

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Ei in die Mitte
geben und mit dem Mehl vermischen. Nach und nach das
Orangenbluetenwasser zugeben und kneten, bis ein fester Teig
entsteht. Wenn nötig, etwas lauwarmes Wasser zugiessen. 15 bis 30
Minuten lang schlagen, bis der Teig elastisch wird.

Den Teig in mandarinengrosse Kugeln formen und einzeln so dünn wie
möglich ausrollen. Das Teigblatt sollte eine Grösse von 8x8
Zentimetern haben. Der Länge nach eine Mandelwurst in die Mitte des
Teigblattes legen. Den Teig zusammenfalten und gut andrücken. Den
Rand mit einem Rädchen halboval beschneiden, so dass noch ein Rand
von 1 Zentimeter bleibt. Den Teig nochmals etwas in die Höhe ziehen,
die Hörnchen in Form biegen und zweimal mit der Gabel einstechen.

Die Hörnchen auf ein mit Butter eingefettetes Backblech legen und im
auf 180 GradC vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.

* Quelle: Nach: Brahim Lagunaoui Marokkanisch kochen
Edition d i a, 1992 ISBN 3 86034 121 9
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Mandel, Marokko, P50



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronencreme-Baiser Torte
Verführung in weisser Hülle: Etwas aufwändig zum Zubereiten, aber leicht und luftig zum Sonntagskaffee. (*) Für eine Sp ...
Zitronen-Creme-Brulee-Tarte
Mehl, Zucker und Salz in eine Küchenmaschine (Food Processor, ich nehme meinen alten Thermomix) geben und 5 Sekunden mix ...
Zitronencremekuchen
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, vorsichtig das gesiebte Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben und verr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe