Gazpacho IV

  500g Tomaten
  1 Salatgurke (300 g)
  2 Zwiebeln (120 g)
  2 Knoblauchzehen
   Salz
  1 rote Paprikaschote
  1l kalte Hühnerbrühe (Fertigprodukt)
  2tb Olivenöl
  1ts Zitronensaft
   Pfeffer
  4 Scheiben Weissbrot
  30g Butter
  0.5bn Petersilie
  0.5bn Schnittlauch
   Eiswürfel



Zubereitung:
Tomaten häuten, Stengelansätze rausschneiden. Gurken waschen. Nur
schälen wenn die Haut hart ist. Einige Gurkenscheiben zum Garnieren
zurücklassen. Restliche Gurke grob würfeln. Zwiebeln schälen,
vierteln, Knoblauchzehen schälen, mit Salz zerdrücken. Paprikaschote
halbieren, putzen entkernen und würfeln. Alles (bis auf die
Gurkenscheiben) im Mixer sehr fein pürieren.
Hühnerbrühe, Öl und Zitronensaft unter das Püree rühren. Mit Pfeffer
abschmecken. 2 Stunden im Kühlschrank kalt werden lassen.

Weissbrotscheiben würfeln. In erhitzter Butter in der Pfanne goldgelb
braten. Petersilie und Schnittlauch waschen, trockentupfen und grob
hacken.

Einige Eiswürfel in das Gazpacho geben. Durchkühlen lassen. Auf
Teller oder in Tassen füllen. Die Kräuter drüberstreuen und
Gurkenscheiben obendrauf schwimmen lassen.

Geröstete Weissbrotwürfel gesondert servieren.

* Quelle: Menü Das moderne Kochlexikon.
** Gepostet von: Iris Cierpinsky

Erfasser: Iris

Datum: 02.11.1995

Stichworte: Suppe, Spanien, Kalt, Gemüse



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelauflauf
Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in Calvados einweichen. Eier mit Zucker schaumig rühren, Quark und abgerie ...
Apfelauflauf mit Vanilleeis
Die Äpfel schälen, vierteln, putzen und in Schnitze schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln oder bepinseln ...
Apfel-Basilikum-Püree (zu Eis)
Die Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und kleinschneiden. Mit Limettensaft und -schale, Zucker und B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe