Gebratenes Würziges Hackfleisch (Sookha Keema)

 
4 -6 PERSONEN: 2tb Leichtes Pflanzenöl
  450g Mageres Lamm- oder Rinderhack
  1md Zwiebel, feingehackt
  0.25ts Kurkuma
  4ts Feingehackter Knoblauch
  0.75ts Salz
  2ts Garam Masala
  1.5tb Frische Ingwerwurzel; fein gehackt
  2ts Zitronensaft
  2tb FrischeKorianderblätter; fein gehackt
  2 Grüne Chilischoten, entkernt und kleingeschnitten



Zubereitung:
Bei diesem Hackfleischgericht sind dem Einfallsreichtum des Kochs keine
Grenzen gesetzt. Es kann ebenso als Hauptgericht serviert werden, wie
es sich ideal als Beilage zu Brot und Gemüse oder als Fülle für
Samosas eignet.

1. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer
Hitze etwa 10 Minuten unter ständigem Rühren gleichmässig braun
anrösten.

2. Knoblauch, Ingwer und Chilischoten zugeben und weitere zwei Minuten
schmoren lassen. Lamm- oder Rinderhack hinzufügen und anbräunen. Mit
Kurkuma und Salz würzen, kurz umrühren und mit 4 EL Wasser
ablöschen. Die Wärme reduzieren, den Topf zudecken und das Fleisch in
25 Minuten gut durchschmoren lassen. Dabei öfter umrühren, damit
nichts anbrennt. Es darf keine Feuchtigkeit mehr im Topf sein.
Vom Herd nehmen und Garam Masala, Zitronensaft und Korianderblätter
unterrühren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gespicktes Kalbsfrikandeau mit Gebratenem Spitzkohl u ...
Vorbereitung: Karotten schälen, Paprika entkernen, säubern, beides in Stifte schneiden. Fleisch mit kleinem Messer anst ...
Gespicktes Kalbsherz mit Rahmsauce
Herz halbieren, gut waschen, abtrocknen. Speck in dünne Steifen schneiden, das Herz damit spicken, mit Pfeffer und Salz ...
Gestampfte Kartoffeln mit mariniertem Schweinefilet
1. Koriander und Zitronenmelisse grob hacken. Knoblauchzehen pellen und in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe