Gefüllte Putenunterkeule mit Speckrosenkohl und Karto ...

  2 Putenunterkeulen (à 80 bis 90 g)
  40g Räucherspeck
  80g Feine Bratwurst
  200g Rosenkohl
  40g Lauch
  40g Karotten
  50g Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  0.5tb Rosmarin
  160g Kartoffelnudeln (Fertigprodukt)
  0.5tb Rapsöl
  2 Lorbeerblätter
  8 Pfefferkörner
  6 Wacholderbeeren
  2 Nelken
  0.25l Brauner Grundfond
  2tb Kresse
  0.5tb Butterschmalz
   Muskat
   Salz, Pfeffer
   Bindfaden



Zubereitung:
Vorbereitung:

Von den Putenunterkeulen die Knochen auslösen. Rosenkohl am Strunk
kreuzweise einschneiden, in leichtem Salzwasser auf den Punkt
blanchieren, kalt ablaufen und abtropfen lassen, halbieren.

Räucherspeck feinwürfelig schneiden. Lauch säubern, Karotten,
Zwiebel, Knoblauch schälen, alles feinwürfelig schneiden.
Rosmarinnadeln grob hacken, Kresse abschneiden.

Bratwurstbrät in eine Schüssel ausstreichen, mit Karotten, Lauch,
Knoblauch, etwas Zwiebeln und Rosmarin vermengen, mit wenig Salz und
Pfeffer würzen. Putenkeule auflegen, Brätmasse einstreichen,
einrollen, mit Bindfaden einen Kreuzbund machen.

Zubereitung:

Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Putenrolle rundum scharf anbraten,
Lorbeer, Pfefferkörner, Wacholder, Nelken, Rosmarin zugeben, mit
braunem Grundfond aufgiessen, im Ofen bei 170 bis 180 Grad zirka 25
Minuten garen, danach Bindfaden abnehmen. Rolle halbieren und Sosse
abseihen.

Zwiebeln in heissem Rapsöl glasig angehen lassen, Speck dazu geben und
kurz mit angehen lassen. Rosenkohl dazu geben, mit anschwenken und mit
Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffelnudeln in heissem Butterschmalz
goldgelb braten.

Anrichten:

Sosse auf Teller als Spiegel angiessen, Putenrollen darauf setzen.
Rosenkohl und Kartoffelnudeln mit anlegen und mit Kresse garnieren.

Nährwert pro Person:

573 Kcal - 32 g Fett - 39 g Eiweiss - 31 g Kohlehydrate - 2,5
Broteinheiten : O-Titel : Gefüllte Putenunterkeule mit
Speckrosenkohl und : > Kartoffelnudeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Entenbruststreifen an Honig-Balsamico-Sauce
1.3333 Essl. Butter ===============================Quelle================================= -Ann ...
Entenbruststreifen an Honig-Balsamico-Sauce
Den Backofen auf 70Gradc vorheizen und eine Platte mitwärmen. Die Haut und die Fettschicht der Entenbrüstchen entfernen ...
Entenconfit
Entenfleisch, Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit den Gewür ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe