Hildatörtchen (Oma)

 
Teig: 400g Mehl
  250g Mandeln; geschält und gerieben
  300g Butter
  250g Zucker
  1ts Zimt
  2ts Backpulver
 
Füllung:  Himbeer- oder Johannisbeer- gelee
 
Guss: 200g Puderzucker
   Zitronensaft



Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig kneten. Auswellen und
runde Plätzchen daraus ausstechen (ca. 4 cm Durchmesser).
Bei mittlerer Hitze (200oC) auf Backpapier in ca. 8-10 Minuten hellgelb
backen. Jeweils 2 Plätzchen mit dem Gelee aufeinander kleben. Aus
Puderzucker und Zitronensaft eine dickflüssige Glasur rühren und die
Törtchen damit überziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsetorte ohne Boden
Schichtkäse, Zucker, Vanillezucker und Vanillesossenpulver gut verrühren. Margarine etwas erwärmen und unter de ...
Käsetorte ohne Böden
Backofen auf 175°C vorheizen Butter, Zucker schaumig rühren; nach und nach die ganzen Eier dazu geben und verrühren. Dan ...
Käsetorten mit Pflaumen
1. Für den Teig Mehl, Fett, Ei, Zucker und Vanillinzucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe