Ayran

  500ml Joghurt
  250ml Kohlensäurehaltiges oder stilles, kaltes
   Mineralwasser; bis doppelte Menge
  0.25ts Meersalz; bis doppelte Menge



Zubereitung:
Für dieses bei grosser Hitze sehr erfrischende Getränk verwenden die
türkischen Hausfrauen sehr gerne hausgemachten Joghurt. Sein Geschmack
erinnert an unsere Buttermilch. Ayran ist ein wunderbarer Durstlöscher
für sommerliche Gartenpartys.

Man verrührt Joghurt, Wasser und Salz und stellt es kalt. Die
Wassermenge können Sie nach Geschmack im angegebenen Rahmen variieren.

Wir empfehlen Ihnen etwa einen Viertelliter Mineralwasser zuzugeben,
damit der säuerliche Joghurtgeschmack voll zur Geltung kommt. Ayran
ist sehr schnell frisch zubereitet und sollte daher auch innerhalb von
einigen Stunden getrunken werden. Das gilt insbesondere bei der
Verwendung von kohlesäurehaltigem Mineralwasser.

Tipp:
- Geben Sie 1-2 Tl gemahlenen Cumin, Kreuzkümmel, zu Ihrem Ayran.
- Servieren Sie Ihr Ayran in hohen Gläsern, bestäubt mit etwas
Kreuzkümmel und mit zwei frischen Minzeblättern oder etwas
getrockneter Minze verziert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rehrücken
Aus dem Knochen kocht man mit einem Suppenbund, etwas Thymian, Lorbeerblatt, Wacholder und Petersilienstengel einen ...
Rehrücken am Stück gebraten mit Pfifferlingen und Spätzle
Den ganzen Rehrücken von Sehnen und der Haut befreien. In der Mitte durchschneiden und das dickere Stück in der Pfan ...
Rehrücken im Maronimantel mit Basler-Leckerli-Sauce
(*) Als Gang eines Festessens für 6 Personen, als Hauptmahlzeit für drei Personen. Den ausgelösten Rehrücken mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe