Involtini Siciliani mit Sardellen-Fisolen und Rosmari ...

 
FÜR DIE INVOLTINI: 600g Putenfleisch im Ganzen (oder Kalbfleisch)
  150g Geriebener Parmesan
  150g Semmelbrösel
  2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
   Italienische Kräutermischung (tiefgefroren)
   Olivenöl
   Salz und Pfeffer
  2 Tomaten
   Crème fraîche
 
FÜR DIE SARDELLEN-FISOLEN: 400g Fisolen (bissfest blanchiert)
  50g Sardellenfilets in Öl
  1 Zwiebel (fein geschnitten)
   Knoblauch
   Italienische Kräutermischung (tiefgefroren)
   Olivenöl
   Kapern
   Salz, Pfeffer
 
FÜR DIE ROSMARINKARTOFFELN: 500g Kartoffeln (Heurige)
   Olivenöl
   Frischer Rosmarin
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Fleisch in ca. 5 mm dicke Streifen (Fläche 25 mm x 80 mm) schneiden.
Für die Panier Semmelbrösel, geriebenen Parmesan, italienische
Kräutermischung und fein gehackten Knoblauch vermischen.

Die Putenstreifen salzen, Pfeffern, in Olivenöl tunken und in der
Panier wenden. Panierte Putenstreifen einrollen und in eine ofenfeste
Form legen. Die Tomaten vierteln und zwischen den Involtini in die
Auflaufform legen. Form mit Alufolie abdecken und im Rohr bei 180 °C
etwa 30 Minuten garen. Danach die Alufolie entfernen und das Fleisch
bei 200 °C knusprig braten. Kurz vor Ende der Bratzeit etwas Creme
fraiche über die goldbraunen Involtini geben.

Für die Sardellen-Fisolen Zwiebeln in Olivenöl glasig anschwitzen,
gehackten Knoblauch, Kräuter und die Sardellenfilets beigegeben. Die
bissfest blanchierten Fisolen unter die Sardellenmischung heben, mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch ein paar Kapern
beigeben.

Für die Rosmarinkartoffeln Die Kartoffeln vierteln, mit einem Teil des
Rosmarins in der Pfanne mit viel Olivenöl bei niedriger Hitze braten.
Beim Servieren noch mit etwas frischem Rosmarin bestreuen.

Involtini Sicilani mit Sardellen-Fisolen und Rosmarinkartoffeln auf
Tellern anrichten.

Getränk: Blaufränkisch Exklusiv 2000,Rotweingut Lang, samtig-weicher
Rotwein : O-Titel : Involtini Siciliani mit Sardellen-Fisolen und
: > Rosmarinkartoffeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis in Apfelwein
Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden und mit dem Essig beträufeln. Über Nacht ziehen lassen. Den Zucker mit dem Apfelwe ...
Kürbis süß-sauer
Kürbis schneiden, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kürbis mit allen Zutaten in einen Topf geben, auf 3 oder ...
Kürbis Vom Blech
Den Kürbis halbieren und entkernen, und jede Hälfte in vier Teile schneiden. Kürbisstücke mit der Schale nach unten auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe