Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten

  1kg Schinkenbraten vom Schwein
   Salz
   Weisser Pfeffer
   Kümmel gemahlen
   Paprika edelsüss
  30g Kokosfett weich, oderButterschmalz
  0.125l Fleischbrühe heiss
  0.125l Trockener Weisswein
  750g kleine gleichmässige Kartoffeln
  250g Schalotten
   Einige Stengel Majoran, frisch
  1tb Petersilie gehackt



Zubereitung:
Schinkenbraten mit Schwarte kaufen und diese vom Fleischer
rautenförmig einschneiden lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und
Paprika einreiben, dann in einem Bräter in dem heissen Kokosfett
oder Butterschmalz rundherum braun anbraten. Zum Schluss die
Schwartenseite nach oben legen. Fleischbrühe und Wein angiessen. Den
Bräter in den vorgeheizten Backofen (220 GradC, Gas Stufe 4) stellen
und den Braten 40 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die gewaschenen Kartoffeln schälen, nur grosse
halbieren. Die Schalotten ebenfalls schälen. Beides zu dem Fleisch
geben und wenn nötig noch etwas Wasser angiessen. Die Flüssigkeit
sollte stets etwa 2 cm hoch in dem Bräter stehen. Noch weitere 45
Minuten braten, dabei das Fleisch hin und wieder mit Flüssigkeit
begiessen.

Das Fleisch herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben
schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit
Kartoffeln und Zwiebeln umlegen.

Dazu Salate der Saison reichen, als Getränke entweder den Wein, mit
dem gekocht wurde, oder ein kühles Bier.

* Pro Portion ca. 2575 kJ (615 kcal) *

* Quelle: Kartoffeln. Burda, 1982, ISBN 3-88199-506-4
** Abgetippt: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 - 11.07.94

Erfasser: Ulli

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Fleisch, Schwein, Kartoffel, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Ist roter Holunder giftig?
Frage: Zur Zeit findet man in unseren Wäldern Roten Holunder. Ich war bis anhin der Meinung, dass die Kerne des Rot ...
Istanbuler Geflügel-Pilaw
Pouletbrustfilets und -leber in circa 1,5 cm grosse Streifen oder Würfel schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken ...
Italian Dressing
Tafelsenf, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Rotweinessig und Rotwein dazugeben ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe